ich kann mal wieder nicht schlafen..

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kann gut sein! Vielleicht hilft es dir aber auch erstmal, wenn du deine Zimmertür oder dein fenster einen Spalt breit offen lässt oder/und ein kleines Licht brennen lässt. Eventuell kannst du auch besser einschlafen, wenn du nebenbei ein Hörspiel oder Musik zum einschlafen hörst. dann denkt man nicht so viel über das einschlafen nach ;) wenn das alles nciht hilft, solltest du dein Problem mal deinem Arzt erzählen und er wird dich dann hoffentlich weiter vermitteln können an einen Psychotherapeuten. Aber vllt helfen bei dir ja schon die kleinen tricks!

Kleines "Nachtlicht" brennen lassen.Hat mich von meiner angst befreit :)

hm ja das kann natürlich damit zusammenhängen wenn du ein kleines zimmer hast und unter platzangst leidest. vllt hilft es aber wenn du ein kleines licht anmachst, was jetzt nicht so stark leuchtet, dass es dich beim schlafen hindert ;)

toy toy toy :)

Escitalopram gegen Platzangst?

Mein Psychologe hat mir dieses Medikament fürs erste verschrieben, damit ich bevor die therapie anfängt vielleicht ein bisschen klar komme, er meinte, dass es ca 3 wochen dauert bis es wirkt und es auch nicht die komplette Angst nimmt. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht? Gibt es Nebenwirkungen?

...zur Frage

Großer Druck... Was soll ich machen?

Hallo, Ich bin 15 Jahre alt, gehe im Moment in die 10.Klasse und nach den Sommerferien in die 11te. Und ich habe gerade einfach so einen großen Druck wegen so vielem und ich komme nicht wirklich damit klar. Erstens kommt der Druck von meinen Eltern und meinen Freunden. Meine Eltern erlauben mir vieles nicht, z.B muss ich Tage davor fragen, ob ich mal mit meinen Freunden weg darf und oft darf ich auch gar nicht. Ich fühle mich jedes Mal so schlecht, wenn ich mal wieder meinen Freunden absagen muss. Mir fehlt einfach ein bisschen Freiheit und ich fühle mich so oft eingeengt, weil unsere Wohnung klein ist und ich auch nie mal für mich sein kann, weil entweder mein Vater (Rentner) oder meine 26 (!) Jahre alte Schwester zuhause ist (wir teilen uns ein Zimmer). Zweitens, Zukunft und Schule. Also ich bin eigentlich ganz gut in der Schule, v.a im ersten Halbjahr, aber jetzt fehlt mir einfach Motivation. Und ich bin gerade so verzweifelt wegen meiner Zukunft. Ich habe ja noch 2 Jahre Zeit, aber ich bin eine Person, die sich selbst wegen dem richtig unter Druck setzt. Ich wollte als kleines Kind (und um ehrlich zu sein auch bis ich 13 war) immer Schauspielerin werden, was ich aber dann aufgegeben habe, weil ich immer wieder gelesen habe, dass es so unwahrscheinlich ist erfolgreich zu werden etc. Dann seit über einem Jahr war mein Ziel immer Ärztin. Wofür ich dann auch hart gearbeitet habe, aber wie gesagt, seit dem Halbjahr ist einfach die Luft drauf und ich weiß nicht, ich das noch werden will. Und gerade kommt immer wieder dieses Schauspielern zurück. Einerseits will ich es versuchen, aber andererseits möchte ich nicht am Ende eine Versagerin sein und meine Eltern enttäuschen. Aber jedes Mal, wenn ich einen Film sehe, kommt dieser Wunsch so stark zurück. Wegen all dieser Sachen ist dieser Druck da. Ich konnte damit auch längere Zeit umgehen, aber irgendwann geht es einfach nicht mehr. Ich kann mich auch niemanden anvertrauen, weder meinen Freunden noch erst recht nicht meiner Familie. Hat jemand irgendeine Idee, wie ich damit umgehen kann, was ich machen kann und wie ich ihn verkleinern kann. Respekt und Danke an alle, die sich das jetzt durchgelesen haben und mir sogar antworten :)

...zur Frage

Panikattacken in heißen engen Räumen..

Hallo Leute.. Ich bekomme Panikattacken in engen heißen Räumen. Ich hab aber keine Platzangst. Nur wenn es in dem Raum heiß wird dann geht das los. Ich verhindere das indem ich im Sommer kein Bus fahre und mich von solchen Räumen fernhalte. Das Resultat von so ner Panikattacke ist, ich werde bewusstlos. Nur das Problem jetzt: Ich werde dieses Jahr im Sommer mit dem ICE fahren. Über eine längerer Strecke. Man hört ja immer wieder dass die Klimaanlagen in den Zügen den Geist aufgeben wenn es draußen zu warm wird. Was ist wenn das mit meinem Zug passiert? Soll ich mir für die Reise irgendwelche Beruhigungsmittel verschrieben lassen? Oder erst gar nicht mit dem ICE fahren? Ich hab keine Lust da ins Krankenhaus eingeliefert zu werden. Danke im Voraus

...zur Frage

Höhlenbegehung bei Platzangst möglich?

Wir haben für morgen eine Höhlenbegehung geplant. Ich habe aber in engen Räumen oft Beklemmungen. Wer kann mir sagen wie sich diese Angst in Höhlen ausdrückt? Wir fahren in die Kluterhöhle. Ist die eherklein oder groß?

...zur Frage

Wie kann mein MRT in der Röhre bei Platzangst?

Wegen der Schilddrüse ertragen was kann man da für Medikamente nehmen ? Zur Beruhigung damit man das aus hält !?

...zur Frage

Platzangst/ Klaustrophobie

Ich habe seit ich klein bin Klaustrophobie. Als Kind hatte ich nie ein traumatisierendes Erlebnis oder etwas ähnliches, allerdings träume ich sehr oft das ich in engen Räumen ohne Fenster eingesperrt bin (ist nichts neues ich träume jede Nacht und nie sind meine Träume normal). Ich bin 1.80 groß aber ich bin mir nicht sicher ob das was damit zutun hat.

Auf jeden Fall habe ich jetzt ein kleines Problem... Nächste Woche mache ich mit meinem Freund und seinen Eltern eine Kreuzfahrt mit der Aida. Wir haben ein Kabinenzimmer und die haben keine Fenster... ich denke das Problem liegt auf der Hand :/ Dadurch will ich mir den Urlaub echt nicht vermiesen lassen! Ich habe aber echt Angst das ich Panik oder ähnliches bekomme-.- Kann mir vielleicht jemand Tipps geben wie ich das (zumindest ein bisschen) unter Kontrolle bekomme?

Danke im vorraus :)!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?