Ich kann keine Zwiebeln essen, was tun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ich glaube, du kannst da nichts tun. so etwas habe ich schon öfters gehört, es gibt halt lebensmittel, die man nicht mag. vllt vertägst du sie nicht und dein körper weiß das.

warum stört es dich so?

...naja, wenn du dich unbedingt mit zwiebeln anfreunden willst, dann verwende doch z.B. zwiebelgranulat, das hat nur den geschmack, keine zwiebelkonsistenz

Ich kenn das, bei mir ist es genauso. Sobald ich zwiebeln schmecke, muss ich total würgen und mir laufen tänen. ich hasse zwiebeln über alles! und dieses 'einfach weglassen' ist einfacher gesagt als getan ! In fast allen fertiggerichten sind zwiebeln drinn, spagetti blognese kann ich auch nicht essen,weil da eben zwiebeln dinn sind. sogar den guten geschmack von lasagne ,kann ich nciht genießen,wegen dieses zwiebeln. Jetzt würdet ihr vllt sagen 'dan mach doch dein essen selbst' Würde ich ja, nur bin ich eben keine gute köchin und hab nicht immer viel Zeit. auch wenn ich bei meinen freunden bin, kann ich keine extrawurst verlangen. ein jammer, das man gerade zwiebeln nciht ausstehen kann! das warsch. häufigst gegessenste produkt. Gut,dass es nicht nur mir so geht..

lass es einfach sein, du bist allergisch und auf knoblauch wahrscheinlich auch allergisch wie ich . es geh ohne und sonst wirst du whrscheinlich zb krank Dr Ha

Einfach weglassen und gut ist's. (Alternativ käme die Konsultation eines Psychotherapeuten in Frage. Alter Witz: "Mein Sohn ist 19 und Bettnässer. Er geht jetzt zum Seelendiktor." - "Und, kann der helfen? - "Ja, toll! Mein Sohn ist zwar immer noch Bettnässer, aber jetzt hat er Freude daran.")

Dann esse sie doch nicht!

Was möchtest Du wissen?