Ich kann keine Videos von meinem neuen Panasonic Camcorder SDR H40 auf mein Notebook speichern.

2 Antworten

Ist der Camcorder beim Überspielen am Netzteil angeschlossen? Hälst du dich genau an die Gebrauchsanweisung? Wird irgendeine Fehlermeldung ausgegeben?

Danke für deine Mitwirkung. Ich habe mich mit einem Panasonicmitarbeiter unterhalten. Dabei wurde überraschend festgestellt, das die mitgelieferte Software das Kopieren von HDD auf Festplatte nicht unterstützt.(PDF Anleitung der Software, Seite 11) Dh.: Zusatzkosten für einen DVD Brenner (Panasonic VW BN 1) = 200 €, usw. Ich habe mittlerweile eine andere Lösung. Aufnehmen auf SDHC Karte, dann mit Kartenlesegerät SDHC auslesen und auf Festplatte innerhalb einiger Sekunden kopieren, fertig. Fazit: Ich tausche den HDD Camcorder um und leiste mir eine Camara, die nur auf SDHC Karten aufnimmt. Obwohl die Camara selbst gut ist, würde ich so eine Camara niemanden empfehlen. Was nutzt der riesige Speicher,wenn es unpraktikabel ist?

0
@Diversschool

Uups, da fällt mir ja nichts mehr ein. Das ist ja eine sehr besch... Lösung von Panasonic. So einen Camcorder würde ich auch zurückgeben. Ich hatte mich schon gewundert, weil du schon mind. der dritte bist, der hier wegen Problemen beim Überspielen mit genau diesem Camcorder anfragt. Jetzt ist mir aber alles klar.

0

Nur am Rande - hab die Kamera auch gekauft und eben ausprobiert. Fazit - ihr habt recht was einen WinPC betrifft - sehr ärgerlich. Auf meinem iMac mit der "Haussoftware" iMovie hatte ich alles in einer Minute überspielt. Insofern - wer wie ich nen Mac hat, kann die Kamera ruhig nutzen.

Was möchtest Du wissen?