Ich kann keine Liegestütz (als Junge!) HILFE!?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Konnte ich in jungen Jahren auch nicht, es gibt schlimmeres.

Aber was tun. Arnold würde sagen: "pumping and humping".  ;-)

Praktischer: Wenn die Kraft nicht reicht, anfangs mit den Händen an erhöhten Punkten abstützen, regelmäßig trainieren und steigern. Z.B. an einer Wand (hey, das ist echt für Weicheier), Tisch, Stuhl, usw..

Wenn du irgendwann den Boden erreichst und weiter steigern willst, kommen die Füße auf den Stuhl, einarmig, usw.. Der Vorschlag, sich anfangs auf den Knien statt auf den Zehen aufzustützen funktioniert auch.

Außerdem wichtig: dran bleiben, sonst wird das nichts.  ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist eigentlich gar nicht schlimm, es gibt halt Jungs die sind besser gebaut als andere. Mach dir einfach keine Gedanken und versuche es ab und zu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

probiers erstmal auf knien und später dann auf den zehen. wenn du die arme nicht so weit nach vorne ausstreckst benötigst du auch nicht so viel kraft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was heißt du kommst nicht runter? Normalerweise ist doch das Problem wieder hochzukommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ne22li02o04
28.07.2016, 02:44

Bei mir ist es beides so... also runter komme ich gar nicht... hoch zu 0,5/10 Punkten vlt

0

Leg dich dabei auf dem Bauch, im stehen klappt das nicht so gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ne22li02o04
28.07.2016, 02:22

Echt jetzt ???

0

Wie alt
Wie groß
Wie schwer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ne22li02o04
28.07.2016, 10:11

12
1,67
65kg

0
Kommentar von dereine2
28.07.2016, 13:26

Dann probiers einfach hin und wieder. In der Pubertät werden die Muskeln ohne hin besser.

0

Was möchtest Du wissen?