Ich kann kein Butter streichen

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

haha :D also du musst erstmal dafür sorgen das die butter weich genug ist. das erreichts du wenn du sie früher aus dem kühlschrank holst damit se noch zeit hat weich zu werden. außerdem musst du darauf achten das das brot auch gleichmäßig geschnitten ist und es keine knubbel gibt wo die butter 'hängen' bleiben könnte. dann musst du die butter gleichmäßig verstreichen. naja aber irgendwann kommt das auch von selber . bestimmt ! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bevor du die Butter streichen willst,solltest du sie einige Zeit vor Gebrauch aus dem Kühlschrank nehmen. Jetzt kannst du dir nur mehr mit einem warmen Messer ( kurz in warmes Wasser halten ) behelfen . Es gibt auch sogenannte Sommerbutter,die selbst aus dem Kühlschrank kurzfristig verwendet,streichfähig ist Wünsch dir einen schönen Abend

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten die Butter ein wenig auf der Arbeitsplatte stehen lassen, oder am Abend vor dem Frühstück:D oder halt früher aus dem Kühlschrank holen...

Die Butter ist dann weicher und lässt sich besser streichen. Oder probiers mal mit Lätta, ist eig ganz gut, schmeckt genauso und lässt sich super streichen...

Hope can help,

Benjamin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ne halbe std. bevor du die butter brauchst ausem kühlschrank nehmen damit sie weich wird dann gehts besser zum streichen oder du kaufst die streichzarte von arla oder kerrygold

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stelle die Butter niemals in den Kühlschrank.

Butter kann und sollte zimmerwarm stehen (18 bis 20 Grad).

Wenn Du nur wenig Butter verbrauchst, teile sie, nachdem Du sie kaufst, stelle einen Teil zimmerwarm und friere den Rest ein.


Ein wenig Humor:

Bist Du blond ? ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KeckerFrog
10.10.2011, 15:47

Ich schon !!! ;-)

0

also das geht jedem so ....

zwei möglichkeiten :

-früher aus dem Kühlschrank nehmen (also wärmer) -wie wäre es mit Margarine ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass die Butter etwas weich werden, bevor du sie aufs Brot streichst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KeckerFrog
08.10.2011, 22:22

Die Problematik ist ja die ... wenn man vergisst sie frühzeitig rauszuholen....

0

butter zu kalt und\\\\oder brot zu weich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich vergessen hab´sie rechtzeitig aus´m Kühlschrank zu nehmen, schab´ich sie einfach ab! Alternative: Ein Stück abschneiden und (wirklich nur) ganz kurz in den Mikro bei "Auftauen" damit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KeckerFrog
08.10.2011, 22:17

Das ganz kurz ist bei mir dann meist schon verunglückt... deshalb schabe ich oder schneide hauchdünn...

Mittlerweile stelle ich sie einfach in den Küchenschrank.... klappt super und ist bei dem Wetter trotzdem stabil...

Man könnte sie auch in Stücke schneiden und einzeln portioniert ins Gefrierfach...

0

probier nur mit der Messerspitze zu streichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt auch Butter, die sich frisch aus dem Kühlschrank gut streichen kannst:-)! Ich hab' die von Cerrygold:-)!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gina02
08.10.2011, 22:05

Natürlich die teuerste! :))) Einfach rechtzeitig aus´m Kühlschrank nehmen!

0

früh genug aus dem Kühlschrank nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht mir genauso..Ich stell sie jetzt einfach nicht mehr in den Kühlschrank..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ähm, butter halt schmelzen lassen i-wie ? xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?