Ich kann in meinem eigenem Bett nicht schlafen.

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das könnte an der Matraze liegen. Ich würde mich mal von einem Fachmann beraten lassen und eine eigene anpassen lassen. Das kostet zwar ordentlich, aber bei mir hat es geholfen. An Sonsten könntest du es mit einem Tapetenwechsel versuchen, Dreh dich doch mal mit dem Kopf in die andere Richtung oder Schiebe das Bett an das andere Ende des Raumes. Hat bei mir auch geholfen. Viel Erfolg!

Schon mal

  • Bett umgestellt?
  • mit einer anderer Matratze probiert?

Könnte es am Bett selbst (Metallgestell?) liegen?

Wie sieht es mit Wasser- / Stromleitungen aus? Empfindliche Menschen können dann nur schwer schlafen.

Material der Bettwäsche? Synthetik oder Naturfaser?

Liegt es am alleine (ein)schlafen generell?

Irgendwas scheint es in der näheren Umgebung deines Bettes zu geben, dass dich nicht schlafen lässt.

Ich hatte das Problem auch. Bei mir war es so dass das Bett auf der rechten Seite des Zimmers stand. 4 Jahre konnte ich so gut schlafen aber auf einmal konnte ich da einfach nimmer schlafen. Dann haben wir mein Bett umgestellt und es wurde besser. Auf die andere Seite und jetzt kann ich wirklich gut schalfen. Also ich glaube dass es bei mir so war, klingt jetzt blöd, aber weil ich nicht zur Türe hinsehen konnte. Vielleixht solltest du dein Bett auch mal umstellen.

Tausch mal deinen Bettbezug gegen den von deinem Kumpel, vielleicht klappt das? Dann siehst du es als etwas fremderes an.

Vielleicht auch mal das Bett umstellen, damals konnte ich auch nur auf einer Seite schlafen. Heute schlafe ich auch problemlos halb auf dem Boden- halb auf dem Bett. :D

Leg vielleicht eine Gymnasikmatte oder so über dein Bett? Oder tausch deine Matratze mit einem deiner Geschwister ( falls vorhanden ).

Durch die Punkte könntest du evt. erfahren, ob es dir wichtig ist dich in einem anderen Zimmer zu befinden ( fremdes Zimmer ), oder ob es nur um den Untergrund geht ( anderes Liegegefühl ).

Waren viele gut Anzworten dabei. Aber als ich Hauptstraße gelesen habe, fielen mir die Fahrzeuge ein und der damit verbunden Lärm. Versuche mal mit Ohrstöpsel zu schlafen ob das was bringt. Naja Bett umstellen anderes Bett/Sofa, könnte alles auch gut sein! Oder vllt hast Du was gegen die Milben im Bettzeug, lass Dich mal testen.

Wenn es wirklich zu schlimm wird, musst Du einen Doc um Rat fragen.

Vor allem aber auch mal versuchen bei offenem Fenster zu schlafen, wenn das zu ist. Ich brauche nachts die frische Luft. Oder Dein Zimmer ist zu trocken. Mal versuchen ein feuchtes Handtuch rein zu hängen in der Nacht, wie man es beim Husten macht.

Hast mal geguckt ob Schimmel im Zimmer ist? Oder vllt. bist Du gegen was allergisch im Zimmer Teppich, Lösungsmittel, Farbe, .........!

Auch immer nur sehr müde und ohne Aufregung (Horrorfilm, Kampfspiel am PC,.......) ins Bett gehen! Oder denke Dir im Bett doch mal eine Geschichte aus oder denke an schöne Sachen, wie den letzten Urlaub, Mathearbeit (upps könnte zu Horror zählen, also falsch),.... So lenkst Du Dich ab und denkst nicht immer: "Ich will jetzt schlafen, muss jetzt,...."! Und auf den Wecker guckst Du da auch nicht mehr so oft, um fest zu stellen, wieder 1/4, 1/2 ,.......Stunde weg und ich bin immer noch wach.

Schlafe gut und träume süß! ::-)

Guts Nächtle!  - (schlafen, Schlaf)

Worauf schläfst du bei dir zu Hause und worauf bei deinem Freund? Evtl. solltest du mal eine andere Unterlage (Matratze) ausprobieren.

Geht mir genauso ich schlaf mittlerweile auf dem Sofa Probier doch mal ob du auf dem Sofa besser schlafen kannst oder stell dein Bett an einen anderen Platz.

Liebe Grüße

Das könnte daran liegen das du einfach gesehen nicht müde genug bist, bzw. Stress hast.

Brauchst du vielleicht gesselschaft?, ist es bei dir zu Hause zu ruhig? Ist dein Bett zu unbequem? Wie alt bist du?

zitrone511 22.10.2012, 04:25

Nein ich brauch keine Gesellschaft, nicht wirklich ich wohne an einer Hauptstrasse, ich habe ein Schlafsofa und es ist bequem, ich bin 18

0

Schlaf auf dem dussboden oder schlag draussen ein zelt auf:)

Was möchtest Du wissen?