ich kann immer nur aus einem nasenloch atmen woran liegt das (keine erkältung,schnupfen etc gehabt) ist immer so?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gehen sie mal zum HNO Arzt, ich denke da an eine Nasenscheidewand Verengung. Gehen sie bald wenn es öfter vorkommt sonst lauert eine chronische Stirnhöhlenentzündung ( Eiter). Tut nicht weh.

ich hab angst bin halt erst 13 in 1 monat 14

0
@zeitmaschine12

Ließ den letzten Satz ! Noch sind Ferien... willst du Schule versäumen ? -Tut nicht weh- !

0

Das ist ganz normal. Es ist der sog. Nasenzyklus. Es fühlt sich manchmal so an, als würde nur eines der Nasenlöcher funktionieren, weil das andere mit deutlich verringerter Kapazität arbeitet, um die Schleimhäute zu schonen

https://de.wikipedia.org/wiki/Nasenzyklus

Was möchtest Du wissen?