Ich kann im Moment gar nicht mehr zwischen Hunger und satt seín unterscheiden- Was mache ich falsch?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das könnte evtl. an den für das Hunger-und Sättigungsgefühl zuständigen Hormonen liegen. Das Hormon Ghrelin wird neben Insulin und Glucagon in der Bauchspeicheldrüse gebildet und erzeugt Appetit und das Hungergefühl. Die Aufgabe von Leptin ist dem Körper zu sagen dass er satt ist und keine Nahrung mehr braucht. Besonders Stress und Diäten oder unregelmäßige Essenszeiten bringen diese beiden Hormone aus dem Gleichgeweicht. Schau zu dem Thema auch in die beigefügte Seite.

http://fddb.info/db/de/fragen/hungergefhl_und_sattgefhl_18068/index.html

danke!

0

Du musst langsam und sehr bewusst essen. Schau dabei also kein TV oder surfe im Netz, sondern setze dich zum Essen an den Esstisch. Du kaust gut und schlingst nicht. Versuche das einmal, du wirst sicherlich ein besseres Gefühl dafür bekommen.

guter tipp, aber das mache ich schon. bei Mahlzeiten sitzen wir immer gemeinsam am tisch. und schnell essen tu ich net. aber danke. :)

0

Wahrscheinlich hast du weder Hunger noch bist du satt. Das nennt man Appetit!

ich meinte damit, dass sich auch beim Mittagessen odr so kein wirkliches Sättigungsgefühl einstellt, wie es früher der Fall war. Und ich esse nicht zu wenig.

0
@Tiplihupf

Ich schwöre es dir , ich habe das selbe Problem ! Iss einfach zu bestimmten Zeiten und mach es genau wie früher. Also ich habe IMMER schon während des Essens fern gesehen, ich kann nicht ohne :) Seitdem ich das wider mache , nur drauf achte, was ich esse ist alles wieder im Lot.

1

Was möchtest Du wissen?