Was soll ich tun wenn ich ihn einfach nicht anlächeln kann?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hört sich tatsächlich eher nach jemandem an, der es nicht ernst meint. Versuche, ihn besser kennenzulernen damit du einschätzen kannst, ob er wirklich etwas von dir hält. Aber bevor du dir dabei nicht halbwegs sicher bist, solltest du besser keine Anzeichen von Liebe ausstrahlen.
Die Art wie er dich ansieht kann auch einiges aussagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
schlaue 18.12.2015, 19:57

Das ist das Problem , ich kanns nicht interpretieren?

0
Unnutzer 18.12.2015, 19:58
@schlaue

Hm... Wie wirkt der Blick auf dich? Eher schüchtern und zögerlich oder mit einem gewissen unterdrückten Lächeln?

0
schlaue 18.12.2015, 19:59

Garnichts von beiden :))

0
Unnutzer 18.12.2015, 19:59
@schlaue

Kannst du den Blick sonst irgendwie beschreiben?

0
schlaue 18.12.2015, 20:00

Aber auch wenn ich ihn erstmal nicht angucke und danach erst dann sehe ich dass  er guckt

0
Unnutzer 18.12.2015, 20:02
@schlaue

Na ja. Man kann an der Häufigkeit und vor allem dem Blick selbst einen potentiellen "Faker" enttarnen. Wenn er zum Beispiel dich erst gesondert ansieht, nachdem du ihn selbst anguckst, könnte er damit ausdrücken, dass er deine Blicke missbilligt.

0

Zunächst einmal liegt schönheit im auge des Betrachters und nur weil man keine 90/60/90 hat - bedeutet es nicht dass man hässlich oder unattraktiv ist. Blicke können oft mehr sagen als Worte aber sie können einen auch in die irre führen. Sei wie du bist und wenn dir danach ist - lächel ihn an oder grüße ihn. Du wirst es merken wenn er Sympathie empfindet oder deine Nähe sucht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Liebe.. ich weiß nicht wie oft du in diesem Text erwähnt hast, das du hässlich seist. Man hört es so oft, doch jeder Mensch ist auf seine Art und Weise wunderschön. Und ich bin mir sicher, dass du es auch bist. Ich habe unheimliche Komplexe während der weiterführenden Schule gehabt. Mir ging es ähnlich wie dir, zwar waren es andere Dinge, die mich so denken lassen haben, aber ich habe jeden Tag genauso wie du gedacht. Ich kann dich voll und ganz verstehen. Tu mir bitte einen gefallen uns sei nicht so zu dir selbst. Dadurch, dass du so negativ über dich selbst denkst, strahlst du das auch aus und vermittelst es deiner Umgebung. Wenn du so unzufrieden mit dir selber bist, dann mach etwas dagegen. Es ist unheimlich wichtig, sich in seinem Körper wohlzufühlen. 

Ebenso kann ich dir ans Herz legen, dass je weniger man sich etwas erhofft, desto weniger man enttäuscht wird. Denk nicht bei jedem Augenzucken, dass es etwas zu bedeuten hat. 

Wenn ich du wäre, würde ich erst an mir selbst arbeiten. Sorg bitte dafür, dass du dich in deiner Haut wohlfühlst, und eine positive Ausstrahlung hast. 

Widme dich danach zu ihm. Du berichtest uns, dass du nicht die besten Erfahrungen gesammelt hast. Aus diesem Grund würde ich umso mehr darauf Acht geben, um nicht ein erneutes mal verletzt zu werden. 

Wenn er Interesse an dir hat, wird er die Chance ergreifen. Zudem muss ich sagen, dass ich eines der Frauen bin, die bei solchen Angelegenheiten immer noch etwas altmodisch denkt. Denn meiner Meinung nach ist es der Mann, der den ersten Schritt wagt. 

Mach dich nicht selber kaputt und zerbrich dir nicht den Kopf. Wenn er die Chance ergreift, dann ergreift er sie. Wenn nicht, dann hat er Pech gehabt :) Wenn du in der Zukunft ein erneutes mal enttäuscht werden solltest, merk dir bitte, dass es unheimlich viele Idioten gibt, die dich nicht einmal Ansatzweise verdient haben. Und irgendwann wird der Richtige kommen, der dir dann auch zeigt, dass das alles Idioten waren. :)

Ich hoffe ich konnte dir behilflich sein und wünsche dir ganz ganz viel Glück in der Zukunft!

P.S ich bin mir sicher du bist ein toller Mensch :)

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?