ich kann ihm nicht sagen das ich keine beziehung mehr will ;(

2 Antworten

mmh, da hilft nur ehrlich sein, und das ohne zu verletzen, du möchtest nicht mehr, und es liegt nicht an ihm, du hast ihn lieb, aber deine Freiheit ist dir wichtiger- die anderen Kerle brauchst du nicht erwähnen, und das würde ich auch nicht tun- tja und dann musst du auch damit leben!

Dann sag ihm das. Auch wenn es hart ist für ihn. Sei frei und entfalte dich. Eine Trennung schmerzt immer und auch er wird darüber hin weg kommen.

mir liegt aber auch noch was an ihm

0

Freundschaft-Plus jetzt ist schluss?

Hallo ich versuche mich mal so kurz wie möglich zu halten, den die ganze Geschichte ist Recht kompliziert :/

Also ich habe eine beste Freundin seit über einem Jahr und wir verstehen uns wirklich verdammt gut, wir sind beide 19 Jahre alt und Sie hat einen festen Freund seit über 4 Jahren davor hatte Sie keinen anderen Mann nur Ihn. Ich bin Single hatte aber schon mehrere Beziehungen und hab sogar eine beendet für Sie weil ich mich sonst von Ihr trenenn müsste. Von anfang an war uns etwas mulmig weil Mann & Frau kann man da wirklich "nur" Freunde bleiben ... aber wir haben es versucht mit dem hintergedanken das wir nicht mehr wollen! Wärend unserer Zeit haben wir uns sehr oft gestritten manchmal wirklich so heftig das es eigtl. schon längt vorbei sein müsste mit uns aber wir haben es immer wieder geschafft zu einander zu finden. Wir Lieben uns auch & Sie sagt ständig das ich ihr wichtiger bin als ihr Freund und Sie sich viel wohler inzwsichen bei mir fühlt und wir Sachen unternehmen was sie mit ihm nicht machen kann weil er nicht will ... aber Sie will nicht mit ihm Schluss machen weil Sie es nicht kann dafür gibt es mehrere Gründe manche sind richtig absurt und manche verständlich. Noch dazu zu erwähnen wäre das wir beide in die selbe Klasse gehen in der FOS, dass macht die Sache noch komplizierter. Unser Verhältniss ist schon so enorm stark das wir gegenseitig unsere Eltern kennen als wären Sie unsere eigenen eben richtig wie in einer Beziehung alles ist genau so! Nur das wir ständig sagen wir sind nur beste Freunde.

Nun zum Problem: Vor 2 Monaten haben wir zum ersten mal zusammen mit einander geschlafen also Sex (davor hatten wir schon paar male nebeneinander geschlafen aber nicht mehr) man kann sich vorstellen das danach die Luft etwas dicker zwischen und wurde weil keiner genau wusste was das jetzt sollte und das falsch ist. Wir haben uns darauf geeinigt das es okey ist und wir immernoch nur Freunde sind nur eben mit gewissen Vorzügen, das wiederholte sich noch ca. 5 mal und immer als Sie dann wieder zu Ihrem Freund ging, hatte Sie immer weniger ein schlechtes gewissen gegenüber ihm das machte Ihr angst! Wir Lieben uns wirklich sehr und reden über alles aber nach dem letzten mal ist nichts mehr so wie es mal war, Sie möchte das ich unsere Freundschaft abschließe und mein Leben leben soll, sonst tut Sie es als ich auch ging hat Sie geweint und konnte mir nichtmal in die Augen schauen. Ich Liebe sie und will Sie niemals verlieren das selbe gilt auch für Sie das weis ich, den Sie hat es mir auch oft bewiesen! Aber dann will Sie sowas ... denkt ihr Sie überreagiert weil sie nicht weiß was sie gerade möchte? Ich meine wir haben immer alles gemeinsam überwunden aber diesesmal ist es echt schlimm, ich weis nicht mehr was ich tun soll :(

Bitte helft mir was soll ich tun? Wie findet ihr unsere Situation? Würde mich über eure Meinung freuen, danke. (Falls ihr genauere Infos braucht fragt einfach, tut mir leid wenn ich etwas ungenau war)

...zur Frage

Ich kann mir keine Beziehung mit ihm vorstellen,was soll ich tun?

Hi:) Ich bin in so einen Jungen verliebt und er auch in mich und er fragt ob ich mit ihm zsm. sein möchte,aber wie soll ich mit ihm zsm. sein wenn er schon zu schüchtern ist mir Hallo geschweige denn Tschüss zu sagen,ich stelle mir einfach keine Beziehung mit ihm vor,aber ich hab Angst wenn er wieder und wieder fragen wird und ich ihm immer sagen muss ich weiß nicht was ist wenn ich ihn dann verlieren würde? :// Liebe Grüße :*

...zur Frage

Sind wir nur noch aus Gewohnheit zusammen..?

Hallo, hm im Moment bin ich sehr traurig und durcheinander, also nimmt mir bitte nicht übel falls ich nicht immer auf Punkt oder Komma achte, und es könnte länger werden.

Also ich bin 17/W mein freund ist gleich alt, wir sind 3 Jahre zusammen, ja wir sind früh zusammen gekommen, aber auch zusammen "groß" geworden. Vor unserer Bz waren wir gute Freunde, und auch in unserer Bz kann ich ihm alles erzählen und er genauso mir.

Nun ja..es ist klar das man sich nach 3 Jahren nicht mehr so liebt, man sieht auch die Negativen Seiten des Partners/Beziehung, und ehrlich gesagt versuche Ich bis jetzt noch oft das Negative zu Ignorieren, aber ich merke immer mehr das es nicht geht..

Wenn wir streiten werde ich sehr schnell Emotional, er hingegen bleibt stur und ignoriert es wenn ich Weine, manchmal bin Ich auch nicht super nett und sage sowas wie a aber er ist nicht besser, manchmal sagen wir Sachen die sind echt nicht mehr schön. Ich habe immer angst ihn zu verlieren und bin total eifersüchtig und ich merke selber das es nicht mehr normal ist z.b wenn wir einen film schauen und da eine hübsche Frau ist denke ich mir "hm bestimmt findet er sie toll.." oder wir haben mal Musik gehört und in dem Musikvideo kamen halt irgendwelche Frauen vor und dann hat er dieses komische pfeif Geräusch gemacht, was mich irgendwie total wütend gemacht hat, klar finde ich auch andere Typen hübsch. Wie gesagt ich weiß das meine Eifersucht nicht normal ist, aber ich Arbeite daran!.

Also jetzt zum "Wichtigen" ich mache viel für die Bz, melde mich wenn er es nicht tut- er kann mich auch einfach eine Woche ignorieren, ich bringe ihm ab und zu was mit auch wenn es z.b nur Gummibärchen sind , ich küsse ihn/sage ich liebe dich (von ihm kommt sowas nur och selten), kümmere mich darum das wir uns überhaupt sehen ich habe auch mal gesagt wenn wir uns 3 Wochen nicht sehen wäre es dir egal dann sagt er "es wäre mir nicht egal,aber was soll man dann machen" toll...also alles geht von mir aus.

Ich habe letzte Woche vorgeschlagen nur Freunde Zu sein, er meinte er will aber eine Bz mit mir, darauf hin sagte ich dass er dann auch andere treffen könnte er meinte er will das nicht, dann sagte er "ich bin die letzte Person der du das glaubst aber du würdest mir fehlen", ich sagte irgendwie würde ich eine Freundschaft besser finden, dann sagte er okay und drehte sich um und hat nichts mehr gesagt...ich bin dann zu ihm rüber gerutscht und habe den arm um ich gelegt er meinte dann "als freunde macht man sowas nicht..", Ich liebe ihn auch wenn es nur noch bisschen ist und er ist mir verdammt wichtig!, wir haben geredet und ich meinte wir können es nochmal versuchen wenn er mir auch zeigt das er mich liebt er meint er macht es, hm bin mal gespannt...

Würde mal gerne eure Meinung usw hören...manchmal ist es gut wenn eine außenstehende Person ihre Meinung sagt, ich habe manchmal das Gefühl ich und er sind nur freunde oder so...

...zur Frage

ist es okay beim feiern manchmal mit jemanden zu knutschen?

Ist es okay wenn man beim Feiern manchmal mit jemanden knutsch, aber von dieser Person keine Beziehung will? Oder ist das für euch schon ziemlich daneben und schlampig?

...zur Frage

Freund ist nicht mehr so wie davor (vor der Beziehung)?

Hallo. Mein Freund und ich sind seit fast 3 Monaten zusammen. Am Anfang der Beziehung als er mich wollte, habe ich nicht gewollt. Er hat trotzdem für mich gekâmpft und das hat mir gezeigt das ich ihm doch wichtig bin. Nach ein paar Wochen und ein paar mal Treffen, hat sich die Sache gelegt und wir waren zusammen. Aber sobald wir streit in der Beziehung haben, und ich sauer oder verletzt bin, tut er nichts. Weder versucht er weiterhin um mich zu kâmpfen, noch juckt es ihn wie verletzt ich bin. Er meint ich sei "immer verletzt" -.-. Nur versteht er nicht das er immer die Ursache dafür ist. Wenn wir schreiben, schreibt er kalt, kein Schatz oder ich liebe dich. Er sagt mir nie das er mich vermisst und alles. İch frag mich was für eine Liebe das ist. Wenn ich sauer auf ihn bin oder er mir nicht schreibt und ich mich bei ihm auch nicht melde, dauert es die 2-3 Tage bis er sich wieder meldet. İch kann verstehen das er dauernd arbeiten muss.. aber ich sehe auch sehr oft das er auf facebook aktiv war, seiner Freundin kann er auf whatsapp aber nie schreiben. İch weiss, ihr würdet jetzt sagen "was ist das für ein Freund, mach schluss und blabla".. Aber die Sache ist, sobald wir uns sehen ist er ganz nett zu mir. Dann sagt er mir das er mich liebt und alles, zeigt aufmerksamkeit. Nicht so wie er bei den Chats zu mir ist. İch verstehe aber nicht warum er wenn wir nicht mehr zsm draussen sind, so kalt ist. Und ich kenne ihn und weiss auch das er niemals mit mir zusammen wâre wenn er mich nicht lieben würde. Er ist wegen Kleinigkeiten auch gleich eifersüchtig und angepisst, da verstehe ich auch das er mich lieben muss um überhaupt so auf paar Sachen zu reagieren. Wir haben auch oft darüber geredet das er so ist und warum er so ist, er hat dauernd nur gemeint das er nicht so der romantische Typ ist oder so. Auf manche Sachen möchte er auch einfach nicht antworten habe ich den eindruck. Aber "ich liebe/vermisse dich" zu sagen, ist etwas selbstverstândliches in einer Beziehung. İch hab noch nie gehört das ein Typ sowas zu seiner Freundin nie sagt. Vorallem dann wenn wir uns nicht so nahe sind. Nur erlebe ich das gerade bei meiner Beziehung und das ist mir einfach komisch. Das er sich auch dauernd abwesend aufhâllt und trotzdem auf facebook ist in seiner freien Zeit, statt mir zu schreiben ist mir auch komisch. İch frag mich ob er keinen Bock auf mich hat.. ich hab den Eindruck das er mich zwar liebt, aber ich für ihn nicht so interessant bin wie davor. İch möchte wieder interessant für ihn sein. İch weiss aber nicht wie ich mich da verhalten muss... ich bin eine sehr anhângliche Person..manchmal überlege ich ob es daran liegt. Aber auch wenn ich ihm Luft schiebe, meldet er sich viel spâter. Alles keinen Sinn irgendwie. Mag mich jemand aufklâren oder mir helfen? :( İst das normal das Mânner so sind? (wir sind beide so ca 20-22 Jahre alt)

...zur Frage

Ich fühle mich wie das Mädchen in der Beziehung?

Hallo, Ich brauche dringend hilfe. Ich (14) und sie (14) sind in einer Beziehung. Eine für mich sehr schwere Beziehung. Ich liebe sie echt sehr doch es gibt viele Probleme .:( Ich fühle mich wie ein Opfer mit ihr.. ._. Beispiel: Ich will mit ihr kuscheln und sie meint dann immer das sie schlafen will und kein bock hat oder wenn ich sie küssen will, dann behandelt sie mich wie ein stück scheise.. Ich will mit ihr Händchen halten auf der straße oder sie halten.. Damit manche halt wissen das wir zsm. Sind. sie sagt immer nerv nicht, oder ich will sie mal kurz nen kuss geben und sie zickt sofort rum.. Aber manchmal. Kuschelt sie mega gerne mit mir, liebt und küsst mich.. Ich verstehe das einfafh nicht! Sie meint sie würde auf BadBoys stehen also eher so Kanaken, ich bin auch einer.. Xd eig. Ich bin halt sehr komisch. Etc. Sie redet auch ganze zeit von anderen Jungs die viel muskolöser oder besser aussehen als ich :c Wir hatten auch schon sex, ich habe schon alles gesehen etc. (Bis jetzt nur oralen sex/petting) aber wenn ich versuche ihr bh ausziehen rastet sie komplett aus, oder wenn ich sage das sie sich ausziehen soll, sagt sie immer kein bock, dann muss ich sie immer unter der hose fingern, aber wenn sie mir einen.. Ehm ja. Bläst. Dann nie zum orgasmuss, aber sie kommt immer. Es ist einfach so.. Hässlich wie sie mit mir umgeht. Ich liebe sie überalles.. Sie eigentlich auch. Das einzige was ich will ist das ich mich wie der mann fühle in der beziehung, und nicht wie eine pusy.. Ich will sie nicht verlieren, ich will sie einfach nur lieben können. Tut mir leid für eventuelle rechtschreib fehler, bin am handy. :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?