Ich kann Gesichter lesen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich bin auch ein Mensch, der eher ruhig ist und die Leute beobachtet, damit ich mich besser auf ihre Person einstellen kann.

Ich sehe es auch oft, wenn Leute eine Art "Maske" tragen, damit die anderen nicht ihre wahren Gefühle erkennen. Was ich persönlich sehr anstrengend fänd... Immer sich selbst was vorspielen, nein, da bin ich lieber ich selbst...

Ist also nichts schlimmes, sofern es dich nicht belastet.

Manche Menschen stehen im Mittelpunkt und nehmen nichts wahr um sie herum und andere sind die ruhigen Beobachter, die die Gefühle der anderen erkennen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du scheinst sehr viele details wahrzunehmen, solange du damit gut zurecht kommst ist das in Ordnung. Es kann aber auch sein, dass du nicht überanstrengst. Die anderen nehmen die Dinge du du wahrnimmst nicht wahr um sich zu schonen - sie nehmen es locker oder vertrauen darauf das sie nicht alles so genau nehmen müssen. Wenn du merkst das du nicht mehr ausgelichen bist versuch mal abzuschalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Woher deine Menschenkenntnis kommt ist ein Geheimniss.

Dich kann man nur bewundern,und sich an dir aufrichten,weil du so offen darüber berichtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LetzTakeDrugs
27.09.2016, 00:21

Es ist tatsächlich eine Last die man da zu tragen hat, jeden Menschen von innen sozusagen zu verstehen ist nicht das beste da man sozusagen merkt wenn sich ein Mensch anders verhält als Normal durch Mimik oder Taten. Eine gute Freundin von mir wenn ich sie sehe und sie rasch von gute laune auf schlechte Laune übersteigt, allein von ihrem Gesicht her erkenne ich das sie schlechte Laune hat, und das ist das komische

0

Was möchtest Du wissen?