Ich kann Französisch, Englisch, Portugiesisch und Italienisch, nun möchte ich noch Spanisch lernen, macht es das leichter?

10 Antworten

Vermutlich wird es eher schwerer. Zwar sind sich alle romanischen Sprachen ähnlich, aber gerade deswegen kann es zu einem riesigen Durcheinander kommen. Wenn du nicht wirklich sattelfest bist in den anderen Sprachen, lass es lieber!

Sonst kann es dir passieren, dass du in Spanien zum Frühstück "Burro" (italienisch: Butter) bestellst, dir aber ein Esel (spanisch: Burro) serviert wird 😊

Nie und nimmer "KANNST" Du alle diese 4 Sprachen. Du hast im allergünstigsten Falle passable  Kenntnisse in diesen Sprachen - und auch das glaube ich Dir nicht, denn WÜRDEST Du neben Deutsch  VIER Sprachen BEHERRSCHEN, dann wärst Du schon ein Sprachgenie.

Etwas mehr Bescheidenheit und realistischere Selbsteinschätzung bitte!

Wenn Du Portugiesisch "kannst", dann kommt Dir im Spanischen einiges bekannt vor, und trotzdem ist vor allem wegen der Aussprache doch sehr vieles völlig anders als im Portugiesischen.

Boa sorte!

Mucho éxito! Buena suerte!

Ich tippe bei dem Fragesteller mal auf eh nicht ernst gemeint.

3

Ich würde sagen beides. 

Sicherlich wirst du das Prinzip leichter verstehen mit deinen Vorkenntnissen. 

Aber die Gefahr, dass du die Sprache oder Teile davon ständig verwechselst, ist groß. 

Ist spanisch oder Italienisch leichter/sinnvoller?

Hallo,ich kann bald zwischen Italienisch und spanisch wählen und möchte fragen was leichter und nützlicher ist.Ich bin eher mittelmäßig in Sprachen ich spreche Deutsch,Englisch,Russisch,Latein (also jetzt nicht Latein sprechen sondern eher verstehen) und Holländisch habe ich mir vor ein Paar Monaten beigebracht.Welche Sprache kann ich leichter lernen mit meinen jetzigen Sprachkenntnissen?

...zur Frage

Was bedeutet Kafa denim auf deutsch und Gibt es das türkische Wort denim?

Oben

...zur Frage

Istt Spanisch oder Französisch leichter zu lernen?

Was ist leichter zu lernen

...zur Frage

Italienisch lernen - ja oder nein?

Hallo

Ich bin zweisprachig aufgewachsen und spreche deshalb fließend Portugiesisch und Deutsch. Seit der 3. Klasse lerne ich Englisch, seit der 6. Klasse Spanisch und seit der 7. Klasse Latein und Französisch. Eigentlich bin in Sprachen ziemlich begabt.

Ab der 8. Klasse gibt es bei uns die Möglichkeit das Wahlpflichtfach Italienisch zu belegen. Jetzt meine Frage:

Soll ich noch Italienisch anfangen oder würde das zu viel an Sprachen werden ?

Eigentlich wollte ich nach der Schule Mathe studieren. Aber ich überlege eher etwas in Richtung Sprachen zu machen.

...zur Frage

Was ist leichter zu lernen?Spanisch oder Italienisch?

Was ist leichter zu lernen? Spanisch oder Italienisch?

...zur Frage

Französisch/Italienisch oder Portugiesisch?Wenn man Spanisch kann!

Hallo :) ich habe jetzt Semesterferien und würde die gerne dazu nutzen eine neue Sprache zu erlernen. Ich kann gut mit Sprachen. Spreche fließend Englisch und Spanisch( habe 5 Jahre in Spanien gelebt) . Französisch hatte ich 4 Jahre in der schule das ist aber schon etwas länger her und so wirklich mag ich diese Sprache auch nicht. Aber ich hätte halt schon was um drauf aufzubauen.... Italienisch verstehe ich schon sehr gut obwohl ichs nie gelernt hab. Es ist dem Spanischen doch schon sehr ähnlich. In Portugiesisch habe ich keine Erfahrungen. Meine Frage: Was ist einfacher zu lernen wenn man schon Spanisch kann: Italienisch oder Portugiesisch? Ich studiere Maritime Management. Habe also später mal in der internationalen Schiffahrt zu tun. Wo Porugiesisch oder Französisch warscheinlich eher von Vorteil wäre... Kann mich nicht entscheiden :( und hoffe auf Tipps ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?