Ich kann essen wie viel ich will aber nehme nicht zu, bringt fitness was?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du nicht zunimmt, isst du immernoch nicht genug. Da kannst du sagen, was du willst.

Oft schätzen wir falsch ein, wie viel wir tatsächlich essen. Deshalb solltest du einmal deinen Kalorienbedarf ausrechnen - z.B. hier: https://www.rockanutrition.de/pages/kalorienrechner

Auf deinen Kalorienbedarf solltest du nun 200-500 kcal drauflegen; für den Anfang sollten 200 reichen. So viele Kalorien nimmst du dann zu dir - tagtäglich.

Um zu wissen, wie viele Kalorien deine Lebensmittel liefern, solltest du dich immer an den Nährwertangaben auf den Verpackungen orientieren - um's einfacher und genauer zu machen, kannst du auch deine Kalorien mithilfe einer App tracken - z.B. mit "MyFitnessPal".

Und dann wirst du zunehmen. Fitness ist immer gut, dann wirst du vorwiegend Muskeln aufbauen, anstatt Fett anzusetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja training bringt was man muss nicht Speck haben um Muskeln aufzubauen. Dein Körper sagt dir selbst wie viel Energie du brauchst. Fang an zu trainieren und dein Körper vermittelt dir mit Hunger Gefühl das du Nährstoffe brauchst. Es kann sein das dein Stoffwechsel sehr hoch ist wodurch du so viel essen kannst wie du willst und nimmst nicht zu (gibt relativ viele Leute die das haben). Wenn du trainiert und Hunger bekommst ISS was richtiges und kein fast food achte auf die Biologische Wertigkeit und wenn du nicht nur breit aussehen willst sondern auch kraft haven willst dann trainiere ohne protein shakes und Zusätze. Mit proteinshakes kriegste schneller Muskeln nur hast z.b zwei fett gefressene muskelzellen anstatt drei ( die länger brauchen zum wachsen) die mehr leistung erbringen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google das Wort "Hardgainer". Das beantwortet deine Frage (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?