ich kann es nicht fassen wieso tun menschen sowas?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Da gibt es schon Gründe - aber das kann auch individuell versch sein und das jetzt alles zu erklären ist eine Sache wo man ganze Bücherbände schreiben könnte - deshalb nur ein winzig kleiner Ansatz+

1) VIele die andere mißbrauchen wurden selber mißbraucht oder haben ähnluche traumatische Erfahrungen

2) töten kann viele Gründe haben Verschleierung, Geld, Rache/Eifersucht, Notwehr uvm. Wobei man sich hier natürlich auch wieder fragen kann - warum macht jemand sowas beispielsweise für Geld und das kann man wiede rzig mal aufsplitten - also auch eine sehr umfangreiche Geschichte

3) Definiere erstmal "nutten; jeder sieht das anders. manche finden es schön; wiederum andere machen es aus Gruppenzwang us

4) bei das mit den hosen so weit runter ist ähnlich zu Frage 3

5) Definiere was schlechte Veränderung ist - das ist auch wiederum eine individuelle Sache; du findest es vllt schlecht, das heißt aber nicht, dass andere es auch so sehen. Das man natürlich die Vergangenheit teilweise besser findet ist aufgrund versch. subjektiver Faktoren der Fall

6) Manche haben nie bessere Definitionen für Liebe und co kennengelernt und definieren vllt Liebe nur über die Anzahl der sexuellen Aktivitäten. Wiederum andere haben vllt ein geringes Selbstbwertgefühl und brauchen es zum angeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was in den Köpfen mancher Menschen vorgeht kann und will man einfach nicht begreifen. In der Jugend ist es so, dass man alles mitmacht um dadurch als 'cool' bezeichnet wird. Ich persönliche wäre überhaupt nicht stolz darauf als Teenie schwanger zu sein bzw keine Jungfrau mehr. Es gibt Fragen, die man nicht beantworten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage wirft meines Erachtens einiges durcheinander, nämlich einerseits Taten, die anderen Menschen schweres Leid zufügen, andererseits persönlichen Geschmack und Lebensstil. Das sind wirklich Äpfel und Birnen, und zwar von Bäumen, die ganz weit weg voneinander stehen.

Daher muss es zwei verschiedene Antworten geben, die ich ganz knapp halte, weil die Alternative darin bestünde, im Wortsinne Bücher zu schreiben.

Zu Handlungstyp 1: Entweder sind die Menschen der Auffassung, dass das Handeln gerechtfertigt ist ("Der Zweck heiligt die Mittel"), oder sie können einem inneren Trieb nicht widerstehen, der sie dazu bringt, etwas zu tun, was ihrer eigenen Überzeugung nach falsch ist.

Zu Handlungstyp 2: In Geschmack und Lebensstil orientieren sich die meisten Menschen an ihrem sozialen Umfeld, entweder unfreiwillig (man ist z. B. materiell gar nicht in der Lage, zwischen verschiedenen Lebensstilen zu wählen) oder freiwillig (es ist oft einfacher, so zu leben wie die meisten anderen Bewohner der eigenen Lebenswelt)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn jemand die Antwort auf diese Frage wüsste, hättte die Menschheit viele Probleme weniger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu Deiner ersten Frage, teilweise ist sie schon gut beantwortet. Zum Töten ist noch zu ergänzen,wie kommt es dazu?.. weil Staaten( incl. der Religionen) es ihren Soldaten befehlen ist es für einige Privatmenschen auch nicht zu verstehen, selbiges nicht anzuwenden um schnell ihr Ziel zu erreichen.Das ist seither ein Zeichen der menschlichen Verrohung!

mädchen als nutten an wo man seehr viel zeigt?, und jungs ...das ist eine Vorverurteilung, denn es darf sich jeder so kleiden wie er/sie es möchten!, und die Geschmäcker sind halt verschieden.

verändert in den schlechten sinne?..... **Freiheit und Toleranz, sind kein schlechter Sinn*.

werden schon als teenie schwanger und sind stolz drauf mit 15 entjungfert zu werden, wieso das ganze?...........warum fragst Du nicht nach den jungen Männern, so ist Deine Frage zu einseitig Gleichberechtigungsfeindlich..Leider, trotzdem m.frdl. Gruß himako

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil's im leben nunmal so ist, das kann man nicht verstehen und man wird es auch nie verstehen, gewalt und co. gehören zum dasein des menschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil die Menscheit sich verändet. Ich meine wenn menschen obdachlose sehen gehen sie weiter weil sie egozentrisch veranlagt ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sich Generation verändern..so ist das nunmal..das Haben sich die Menschen die z.b. 1930 geboren sind auch 1950 gefragt.. Wegen den Vergewaltigungen: es gibt Menschen die sind psychisch krank..da kann man auch nichts machen..ist zwar schlimm, aber sowas gab es Shon immer.. ::

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mareikiili
02.04.2012, 00:18

Tut mir Leid, weiß nicht warum es 2x abgeschickt wurde :/

0

Die Menschen sind halt fertig im Kopf ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist eine gut, aber nicht zu beantwortende frage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum hat die haselnuss, immernoch kein' Reißverschluss?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Veränderungen gehören zum Leben. Oder denkst du, die im 16 Jahrhundert hätten den Style vom 17. Jahrhundert toll gefunden? Sowas ändert sich immer...

Und zum thema Mord: Gabs auch schon immer, genauso wie vergewaltigungen. Nur früher gabs kein Fernsehen oder Radio, also wurde das nicht so weitläufig erwähnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil sie krank sind und psychische Probleme haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zeiten ändern sich. Deine Eltern waren auch schon ein unzivilisiertes Pack, weil sich in ihrer Zeit eben auch was geändert hat.

Zu Vergewaltigern...das hat psychologische Ursachen. Allerdings denke ich nicht, dass es sinnvoll ist, dir das jetzt genau zu erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

warum ist die banane krumm ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von theSUCHTI
02.04.2012, 00:14

weil sie immer einen bogen um ost-berlin machen musste

0
Kommentar von GreatSummer
02.04.2012, 00:18

Es gibt zwei Möglichkeiten wegen der Banane: Entweder die, die schon geschrieben wurde oder: Weil niemand in den Urwald zog und die Banane gerade bog.

0
Kommentar von Redbull737
02.04.2012, 00:23

Der war gut LoL

0

Frag Sokrates tm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?