Ich kann einfach nicht weinen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Manchmal wird man recht "kalt". Das kenne ich von vielen. Nicht mal Psychologen haben da das Weinen hervorholen können. Aber irgendwann kommt es von alleine. Man darf sich da kein Druck machen. Weinen ist kein muss. Zwing dich nicht dazu. Es macht einen durch den Druck nur noch mehr kaputt.
Fühle so, wie du fühlen möchtest. Zwinge keine Emotionen auf, einfach ihren Lauf lassen.
Du kannst dir ja professionelle Hilfe suchen :)
Ich habe damals meine ganzen Sorgen aufgeschrieben (Satte 4 Seiten..) und sie vernichtet. Habe es mir quasi von der Seele geschrieben und es war sehr befreiend :) Ich habe manchmal richtig emotionslose Momente. Keine Trauer, keine Liebe. Da ist dann einfach nichts. Irgendwann vergeht es. Und es wird besser. Habe ich selbst nie geglaubt, bis es dann doch so kam :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich Mann, 23 bin so ziemlich jeden kranken scheiß an Horror filmen gewöhnt auch Jumpscares lassen mich nicht mal mit der Wimper zucken

ABER vor einigen Monaten hab ich ein Film gesehen der heißt "These Final Hours" ohne jetzt spoilern zu wollen da gabs Szenen da wo ich richtig mit fließenden Tränen heulen musste und wo mein ganzer Körper gezittert hat.

Also wenns dir ums weinen geht kannst den Film mal anschauen und testen obs bei dir klappt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du ein kerl bist lass dir mal unten rein treten, ich wette danach weinst du!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?