Ich kann einfach nicht einschlafen, trotz Müdigkeit ?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

ich kann nur jedem den guten Rat geben, von chemischen Dchlafmitteln die Finger zu lassen. Ich war eine zeit lang süchtig von dem Zeug und ich bin nur sehr schwehr davon wieder losgekommen. Mit Medalin-Forte konnte ich das Giftzeug langsam ausschleichen und ich brauche nun zum schlafen keine Chemiebomben mehr - Gott sei dank. Mein Körper hat sich völlig auf das naturbelassene Medalin eingestellt und ich nehme es nun dauerhaft ein, ohne die kleinsten Nebenwirkungen zu verspüren. Ein ganz prima Mittelchen was gesund ist und obendrein auch noch sehr gut hilft. Eine gute und hilfreiche Entscheidung von den anderen Mitteln wech zu kommen. Meine Schlafqualität ist nun wieder in Ordnung und ich genieße ausgeruht und fit jeden neuen Tag. Einfach mal antesten und sich angenehm überraschen lassen.

Mein Tipp: Raus in die Kälte eine Runde um den Block laufen, frische Luft atmen, die macht müde. Manchmal drücken da einfach die eigenen vier Wände. 10 Minuten reichen bei mir. Alles Gute, wünsche Dir eine Portion Müdigkeit und Schlaf!

Auch wenn es schwer klingt, das beste was hilft ist Ruhe. Wenn du "panische Angst" hast am nächsten Tag müde zu sein, stehst du unter Streß wodurch du weiter nicht einschlafen können wirst.

Versuch dich abzulenken und auf keinen Fall an Schlaf zu denken... irgentwann überkommt es dich.

Wenn es jedoch weiterhin schlecht aussieht... Nach spätestens dem dritten Tag bist du so müde, dass es bedeutend einfacher wird.

hi, der Zwang soll weg. Leg dich einfach in das Bett und finde es auch ok, wenn du nicht einschläfst. Das Ziel ist mal, im Bett zu liegen. Um so springende, belastende Gedanken zu vermeiden, könntest du Folgendes machen: alle weiblichen Vornamen,  die zB mit "A" anfangen,innerlich aufzählen,  dann alle männlichen. Das strengt nicht an, aber hilft, dass deine Gedanken nicht in das Uferloses abschweifen. LG Korinna

Du bist genauso wie ich,habe das gleiche Problem.Momentan also seit 2 Jahren und jetzt auch.Depression auch und ich weiss auch nicht was helfen könnte.Vielleicht über Sorgen reden mit jemandem?Ich habe jedenfalls ein Offenes Ohr wenn du willst.

Bin selber depressiv und schlafe garnicht mehr ich habe den Fehler gemacht mich daran zu gewöhnen. Bin nun krankgeschrieben wegen eines heftigen  traumas. Bei mir ists einfach so das ich über so viele Dinge nachdenken muss dadurch einfach nicht mehr einschlafen kann. Manchmal ist es so das ich garnicht mehr einschlafen will.......was mir gestern und die letzen drei Tage geholfen hat waren schlafhypnosen bei YouTube. Hört sich lächerlich an aber in so welchen Situationen wie du und ich mich befinden hilft es wirklich !!

das hatte ich auch und dann habe ich schlaflieder auf youtube gehört und danach hatte ich so einen ohrwurm, dass ich weiterhin nicht schlafen konnte :D also falls du wissen willst, was nicht wirklich hilft...

Dovahmon 11.02.2016, 01:30

Haha, ja das habe ich auch schon erlebt ^^

0

La Li Lu...nur der Mann im Mond schaut zu, wenn die kleinen Kinder schlafen, d'rum schlaf auch Du...🌃 💤

 - (Menschen, Depression, Schlaf)
Dovahmon 11.02.2016, 01:58

Vielleicht habe ich da eine etwas seltsame Interpretation, aber ich finde den Gedanken recht unheimlich, dass ein Mann in Mond einen beim Schlafen beobachtet ^^

1
Ellen9 11.02.2016, 07:32
@Dovahmon

Ja jetzt, wo Du das sagst, so in der heutigen Zeit, ein wirklich fragwürdiges Schlaflied! Ich hoffe, Du hattest keine Alpträume. Wenn Du mal wieder nicht schlafen kannst, singe ich Dir etwas anderes vor. LG😊

0

versuchs doch mit entspannungsmusik, hört sich vllt doof an, doch das hilft mir persönlich immer sehr gut

Progressive Muskelrelaxation

Tipp: blinzel so schnell und so oft du kannst. So werden die Augen immer schwerer.

Willkommen im Klub :)

Was möchtest Du wissen?