Ich kann durch Angstörungen nicht mehr einschlafen, was hilft oder kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Geh mal rüber zu Deinen Eltern, wecke sie und frag dann, - könnt Ihr auch nicht schlafen?^^

Spaß beiseite, ich nehm immer 30 Tropfen Baldriantinktur mit etwas Wasser ein, wenn ich nicht schlafen kann!

Oder ich schalte den Fernseher auf "Schlummerstellung" und leg mich ins Bett! 

Oder ich fange an ein Buch zu lesen, - ich schaff meist keine 2 Seiten, bevor ich einnicke!

Ich würd Dir wünschen, Du könntest in den Armen eines Menschen einschlafen, der Dich über alles liebt!

Alles Gute für Dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dermitdemball
03.04.2016, 05:46

Da fällt mir eine Szene aus "Wenn wir uns begegnen" ein!

Eine alte einsame Frau geht zu Weihnachten ins Krankhaus und trifft dort auf einen kleinen Jungen, der am Kopf operiert werden muss, und große Angst davor hat!

Der alten Frau gelingt es, dem Jungen durch eine Erzählung von einer "Sturmhütte", komplett die Angst zu nehmen!

https://www.facebook.com/100009393522534/videos/1594284847561284/

 

0

Liebe nessie1,

so wie du das beschreibst, wird dir der Weg zu einem Neurologen/Psychologen nicht erspart bleiben!

Ich hatte genau das gleiche Problem (leide schon seit 24 Jahren an Angststörungen und Depressionen) und ohne ärztlicher Hilfe und dem passenden Medikament wäre ich da von alleine niemals raus gekommen.

Das Schlimme ist, dass dies ein ewiger Kreislauf ist: Die Angst vor der Angst, löst Angst aus! Du legst dich ins Bett, schließt die Augen und wartest (vielleicht sogar unbewusst) auf eine Panikattacke und zack bumm ist sie auch schon da.

Bei mir lösten vor Jahren sogar sehr vertraute unerwartete Geräusche Herzrasen aus. Und nur so nebenbei kann auch der Schlafmangel Angststörungen auslösen.

Bitte suche einen Neurologen/Psychologen auf, er wird dir helfen und du wirst sehen, dass es dir bald darauf besser geht. Es dauert leider 1-2 Wochen, bis so ein Medikament gegen Angststörungen so richtig wirkt, aber es wirkt, glaube mir!

Ich wünsche dir alles Liebe!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?