Ich kann die Klassenfahrt nicht bezahlen? Was soll ich tun? :(

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Das darf dir nicht peinlich sein. Weder du noch deine Eltern haben den Arbeitsmarkt so eingerichtet, dass Menschen, die gerne arbeiten wollen, keine Anstellung finden. Die Lehrer werden mit euren finanziellen Engpass sehr diskret umgehen und niemandem verraten, dass ihr einen Zuschuss bekommt. Also, freu dich auf die Reise, du hast genauso ein Recht auf die Fahrt wie Kinder von Eltern, die mehr Glück auf dem Arbeitsmarkt haben.

D u gibst überhaupt keinen Zettel ab, sondern deine Eltern geben ihn bei der Schulleitung ab. Das erfährt dann in der Klasse überhaupt niemand. Das geht auch per Post.

Red mit Deinem Lehrer unter 4 Augen. Das muss Dir überhaupt nicht peinlich sein, schließlich kannst Du da nichts dafür, dass Euer Geld nicht dafür ausreicht.

Du kannst zu Deinem Klassenlehrer gehen oder auch zu einem anderen, den Du gern magst. Das spielt keine Rolle. Deine Klassenkameraden müssen das auch nicht erfahren.

Du braucht weder Angst haben noch muss es Dir peinlich sein. Gebe diesen Schein ab und freue Dich dass Du dabeisein kannst

Deine Lehrer will sicherlich keine Erklärung von dir. Am besten machst du das wenn alle in der Pause sind du wartest kurz. Wenn alle raus gegangen sind gehst du zu deinem Lehrer gibst ihm den Zettel und bittest ihm das zu unterschreiben. Er wird sicherlich nichts falsches sagen ;)

Zuerst einmal: das können viele Eltern inzwischen nicht mehr und es ist schon ziemlich diskriminierend, dass die Jobcenter das nicht direkt mit dem Schulsekretariat ausschießen kann.

Du brauchst mit der Bescheinigung nicht direkt zum Lehrer, sondern gib den Zettel im Sekretariat ab und bitte die, dem Lehrer das vorzulegen oder unterschreiben zu lassen. Du brauchst Dich nicht im Klassenzimmer zu outen. Wenn die Klassenfahrt bei der Schulleitung gemeldet ist, kann Dir auch die Schulleitung den Stempel geben.

Sonst pack den Zettel in einen Briefumschlag, schreibe 2 Zeilen für Deinen Lehrer (brauche die Bescheinigung für den Klassenfahrtzuschuss), und stecke ihn in sein Fach im Lehrerzimmer.

An der Schule meines Sohnes gibt es einen Förderverein, der Zuschüsse vergibt und eine Vertrauenslehrerin, die solche Anträge vertraulich weitergibt.

Ok, ich werde den Zettel in einen Briefumschlag legen und ihr ins Fach legen, ich hoffe sie wird mich nicht damit vor der ganzen Klasse bloß stellen, ich mag sie nämlich nicht.. aber danke :)

0

Hallo ,

kein Grund sich zu schämen und in Panik zu geraten !

Gib den Zettel deinem Klassenlehrer damit er ihn ausfüllen kann. Du musst garnichts dazu sagen. Übrigens haben viele Schulen auch einen Sozialfond! Damit unterstützt man finanziell schwächere Schüler !

Somit wird gewährleistet , dass Kinder aus finanziell schwächeren Familien nicht benachteiligt werden !

Also keine Panik !

GLG und einen schönen Abend , wünscht Dir ,clipmaus :-))

Spreche mit deinem Klassenlehrer wenn ihr alleine seid oder frage ihn nach einem 4 Augengespräch dann bekommen es die anderen nicht mit.

rede doch mal mit dem klassenlehrer. vielleicht könnt ihr auch zusammenlegen (klassenkasse)

Eltern geben den Zettel ab.

Das will ich nicht

0
@Rechenregeln

Geld bekommst du nur, wenn du einen Antrag stellst, sonst nicht. Und dafür musst du entsprechende Unterlagen abgeben.

0

Geh einfach nach dem Unterricht oder nach der Schule zum Lehrer oder Schulleiter, und bitte ihn darum, es nicht zu sagen, das wird der sicher verstehen.

richtig - zum Klassenleiter - um ein Gespräch bitten und dann mit dem Zettel hin.

0

Danke Leute, ich werde meiner Klassenlehrerin morgen den Zettel ins Fach legen und einen netten Brief dazu schreiben, vielen lieben dank, ihr habt mir ganz viel mut gemacht :)

Hallo

also gib den Zettel deinem Klassenlehrer wenn du es schaffst ihn mal nach der Stunde allein zu erwischen. Tja und sieh zu, dass es keiner aus deiner Klasse mitbekommt...

Mfg

Was möchtest Du wissen?