Ich kann die Gleichung nicht lösen und im Internet kann ich es auch nicht eingeben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

sin(x)=0 <=> x = k*Pi, wobei k eine beliebige ganze Zahl ist (k € Z)
einsetzten: sin(Pi/3 *x) = sin(k*Pi)   | sin^-1
<=> Pi/3 *x = k*Pi  |*3/Pi
<=> x = 3k wobei k eine beliebige ganze Zahl ist 

L ={x|x=3k, k€Z}    (anders gesagt, mögliche Lösungen wären: ... -9, -6, -3, 0, 3, 6, 9 .... (alle Vielfachen von 3))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

x = arcsin(0) / (pi/3)

arcsin ist die Umkehrfunktion zum Sinus. Die findest du auf jedem Taschenrechner. Dabei musst du aber aufpassen, dass du nur eine Lösung bekommst, es aber unendlich viele gibt. 

arcsin(0) = 0 -> x1=0 ist die erste Lösung, aber nicht die einzige. die weiteren Lösungen sind Vielfache von 3. x2=3, x3=6 ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sin(pi/3 *x) =0 

x*Pi/3= arsin(0) = n* Pi  , n E Z

x/3= n ,n E Z

x=3n ,n E Z

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

PS: Ich kann sie überall im Internet eingeben. ;-)

Auf manchen Seiten bekommt man dann auch weitere Informationen: https://www.wolframalpha.com/input/?i=sin(pi%2F3+*x)+%3D0
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?