Ich kann den Fuß nicht beugen + Schmerzen, was kann das sein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo!

ob sich ein Gang zum Arzt denn lohnen würde.? 

Nach 5 Tagen sollte das unbedingt sein. Und aus der Ferne geht da echt nichts. 

Der Mensch hat den komplexesten Fuß in der Natur. Unser Fußgewölbe wird von allen Seiten von einem äußeren dehnbaren Netz aus 26 Knochen, 33 Gelenken, 12 gummiartigen Sehnen und 18 Muskeln unterstützt. Hast Du Pferdesalbe ( Pferdebalsam ) oder Voltaren so kann das vorübergehend helfen.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rEaLiTy2
17.09.2016, 19:19

Ja Voltaren und Diclo Ratiopharm und sowas alles, überdehne mich oft und sowas. Gekühlt hab ich auch schon.

Dankeschön (:

1

geschwollene Fuesse ,Beine koennen durchaus von langem Sitzen und Hitze kommen...lege die Fuesse hoch, ordentlich Brennesseltee trinken kann helfen(Entwaesserungstees).evtl.kann dir jemand eine leichte Fussmassage verabreichen...Sollte das ganze in paar Tagen immer noch bestehen, definitiv zum Arzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rEaLiTy2
17.09.2016, 19:16

Nunja, ich habe das ja bereits seit 5 Tagen. Und die Schmerzen und alles sollen nach 5 Tagen noch von sitzen kommen ?

Danke für die Antwort (:

0

Da das schon 5 Tage her ist würde ich dir dringenst raten zum Arzt zu gehen. Fuß ist heikel!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rEaLiTy2
17.09.2016, 19:25

Danke für die Antwort (:

0

Was möchtest Du wissen?