Ich kann das kleine 1×1 nicht kann mir jemand Tipps geben?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Es ist auch schwierig, das 1 x 1 auswendig zu lernen.

Ich gebe dir den Tipp, dass du Rechnungen miteinander verknüpfst, anstatt alles direkt auswendig zu lernen.

Zum Beispiel ist 5 x 7 ja nichts anderes, als die 5 sieben mal zu addieren: Also 5 + 5 + 5 + 5 + 5 + 5 + 5

In dem Fall wäre es dann einfacher, wenn du 5 x 7 zum Beispiel in 5 x 6 und 5 x 1 aufteilst. 5 x 6 = 30  und dann rechnest du noch 5 dazu. 


Für Rechnungen mit 5 gebe ich dir auch einen kleinen Tipp, wenn er nicht zu kompliziert ist.
5 ist ja immer die Hälfte von 10. Und Rechnungen mit 10 mal genommen sind immer einfacher.

Wenn du also eine Rechnung, wie zum Beispiel eben 5 x 6 hast, dann rechne einfach stattdessen 10 x 6, ist in dem Fall 60.
Und da nun 10 die Hälfte von 5 ist, musst du auch die Hälfte von 60 nehmen, um auf das Ergebnis zu kommen. Also wieder 60 geteilt durch 2 ist 30.

Das sind so einpaar Rechentricks, um nicht alles auswendig zu können.

Du wirst sehen, wenn du diese Rechnungen und Überlegungen untereinader verknüpfst, dann wirst du zum einen viel weniger lernen müssen und sie bleiben dir auch besser im Gedächtnis.

Übrigens kann man diese Rechentipps dann auch auf große Zahlen übertragen und man rechnet so ziemlich alles schnell aus, ohne viel zu überlegen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jedes mal wenn du eine Zahl siehst überlegst du dir kurz, durch welche Zahl du sie teilen könntest. Der Rest (auch andersherum) müsste mit der Zeit kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Übe sie jeden Tag vor dem Schlafengehen. Das hilft!

Ich wünsche viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Üben, üben, üben!

Frag deine Eltern, ob sie dich abfragen, schreibe dir selbst einige Aufgaben auf und überprüfe sie mit einem Taschenrechner, besuche Internetseiten die dich abfragen.

Was wir damals gemacht haben, war es, das ganze 1x1 ordentlich aufzuschreiben und immer mal wieder drauf zu schauen. So hat man das ganze auswendig gelernt und musste gar nicht mehr nachdenken, um eine Aufgabe zu lösen.

LG

Alina♥

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider Lernen, Lernen, Lernen ...
Aber du hast einen Hoffnungsschimmer, während du lernst. Mit jeder Reihe wird es eins weniger, weil du viele dann schon vertauscht kennst.
Beim 1x9 ist es am Ende nur noch 9x9, weil du alle anderen schon gehabt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo.
Aufschreiben und auswendig lernen.

thenobodoyonpc

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also veräppeln kannst du wen anders. Das lernt man im ertsen Schuljahr. Ausgeschlossen das du das nicht kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 4ssec67
11.01.2016, 00:06

also ich hatte das erst im dritten oder vierten Jahr... davor erst mal Zahlen bis zehn bzw. hundert

0

Mach es am Besten Spielerisch. Erstelle z.B. ein kleines Memorie Spiel (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Prinzip musst dus einfach nur auswendiglernen. Also üben und wiederholen... solange bis es setzt.

Du könntest z.b. jeden Tag 10-15 min üben.

Viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?