Ich kann bei meinem pc nicht vom usb stick booten?

3 Antworten

Achte auch dabei darauf dass du kein USB 3.0 Anschluss nutzen kannst.. Beim Booten werden nur Geräte aus dem USB 2.0 Slots erkannt!

das muss nicht immer F11 sein. achte mal drauf, was im ersten screen genannt wird, dort stehen immer die möglichkeiten ins bios zu gelangen oder das boot-menü aufzurufen.

Also F2 und Eingabe sind noch Möglichkeiten. bei den meisten Mainboards ist F2 das gängigste

0
@PROGameAM

bootet der rechner denn vom usb-stick, wenn du ihn über bios auf platz 1 setzt?

0

wenn ich den PC starte komme ich zu erst ins UEFI-Menü mit F2. Dann stelle ich da den USB als Boot-Device ein. Dann speichere und verlasse ich das UEFI-Menü. Wenn ich dann aber wieder auf dem Screen bin wo in der mitte AsRock steht, steht unten rechts dass ich F2 oder del drücken kann für UEFI-Menü, und F11 für das BIOS-Menü. Wenn ich aber F11 drücke passiert nichts

0

Mach die ISO auf DVD als Image brennen.

hab halt kein DVD-Laufwerk drin

0

Der Stick funktioniert auch ordnungsgemäß. Es gibt Programme um eine. ISO auf einen USB Stick zu bringen das ist nicht so einfach.

0
@Jensen1970

Hab es mit dem MediaCreation Tool von Microsoft gemacht -.-

0

Ich habe Probleme mit dem booten vom Windows USB Stick?

Wenn ich den USB Stick auswähle im boot Menü drücke wird es schwarz und ich bin wieder im boot Menü

https://www.youtube.com/watch?v=yQxRFl53UZw

...zur Frage

bootfähiger usb-stick im Boot Menü nicht angezeigt?

Die Überschrift erklärt das Problem schon sehr präzise. In meinem Boot menü steht nur -CD-ROM -+Harddisk -Diskette -Lan Legacy Das war's. Kein USB-HDD oder anderes. Ich weiß jetzt nicht wie ich das betriebssystem vom usb stick aus booten soll wenn es mir weder im Bootmenü noch im Bios- Setup angezeigt wird...

...zur Frage

SSD als Boot Device - aber wie?

Hallo zusammen,

gleich vorweg - ich habe in dem Bereich wenig Ahnung.

Ich habe Windows 10 neu installiert und es wurde auf die HDD installiert. Danach habe ich alles auf die SSD geklont. Wenn ich beide Platten anschließe, bootet das System über die HDD und die SSD wird nicht angezeigt, da sie wohl im Konflikt miteinander stehen (sagt der Devicemanager). Klemme ich die HDD und lasse nur die SSD dran, bootet das System normal über die SSD.
Wenn ich ins BIOS gehe, das übrigens aussieht wie vor 400 Jahren (ist aber UEFI), wird mir die SSD im entsprechenden SATA-Port angezeigt. Wenn ich im Reiter "Boot" die Boot-Devices auswählen will, kann ich dort die SSD allerdings nicht auswählen. Die Standardmöglichkeiten "USB-Port", "Internal ODD" usw. kann ich wählen - außerdem auch "Windows Boot Manager". Bei dem Punkt "Hard Disc Drives" im BIOS kann ich auch nur "Windows Boot Manager anklicken".

Wie kann ich denn über die SSD booten wenn beide Platten angeschlossen sind?

Braucht ihr noch weitere Infos?

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Wie kann ich von einem USB Stick Booten?

Ich wollte von einem USB Stick booten aber es kam die Meldung: ,,System doesn't have any USB boot option. Please select other Boot option in Boot Manager Menu."

Wie kann ich vom USB Stick booten? Muss Ich eine ,,USB boot option" hinzuzufügen? Wie geht es?

Vielen Dank für hilfreiche Antworten!

...zur Frage

USB Stick wird nicht erkannt beim Boot Menü?

Hallo. Ich habe eine Frage und zwar, ich versuche bei einen sehr alten Laptop ein neues Betriebssystem mit einem USB Stick zu installieren. Das Problem ist das der Stick beim Bios im Boot Menü nicht angezeigt wird.Würde mich freuen wenn jemand mir helfen könnte.PS das Betriebssytem was es hatte ist Windows Vista.

...zur Frage

"Secure Boot" kann im BIOS nicht ausgewählt werden?

Ich habe einen Acer Aspire E5 mit Win10. Ich möchte einen Unibeast-Stick (macOS Sierra) booten, jedoch steht beim Boot vom Stick "Security Boot Fail". Jedoch kann ich Secure Boot im BIOS nicht deaktiveren, da es nicht hinterlegt (grau) ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?