Ich kann auf Internetseiten Bauernhöfe finden, die zwangsversteigert werden, viele davon für unter 1000€. Kann mir jemand sagen, warum die so extrem billig sin?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wert des Grund und Bodens minus Abbruchkosten, das ist der sogenannte Liquidationswert.

Zwangsversteigerungen sind vor dem Amtsgericht und nicht bei ebay oder sonst wo. Beim Amtsgericht ist immer ein Wertgutachten dabei, da steht alles drin.

Meinst du Zwangsversteigerungen? Die will dann wohl keiner haben. Vermutlich sind die dann reif für den Abriss und in so schlechter Lage, dass sie einfach nichts wert sind.

AnCaropp 17.01.2017, 01:34

Aber trotzdem sind doch unter 1.000  € viel zu billig, nicht? Oder ist der Grundstückpreis da nochmal extra? Sowohl auf der ZV-Seite als auch auf EBay ist da nichts aufgelistet. Ich dachte, dass wenigstens auf ZV-Seiten so etwas aufgelistet sein müsste.

0
schelm1 17.01.2017, 11:56
@AnCaropp

Objektsubstanz und Ortslage geben keine höheren Verkehrsert her!

0
knox21 18.01.2017, 00:33

Manchmal übersteigen die Abrisskosten den Grundstückswert.

0

Jeder Mensch, der Einkommen über einer bestimmten Grenze verdient, wird zwangsversteuert, denn die Steuern zahlt man normalerweise nicht freiwillig. Bei Bauern ist das genauso.

schelm1 17.01.2017, 11:55

Zwangsversteuert - soll wohl heißen Zwangsversgteigert! Ansonsten macht die Frage wohl kaum einen sinn!?!

1

Weil man in diese Bauernhöfe mehr arbeit reinstecken müsste als man am ende aus ihnen heraus bekommt.

Zu altes/beschädigtes Gebäude oder ähnliches.

Die Substanz und die Ortslage geben nicht mehr an Wert her.

Was möchtest Du wissen?