Ich interessiere mich sehr für eine Karriere bei der Bundeswehr,trage aber eine Brille. Kann ich die Musterung bestehen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ja klar kannst du damit die Musterung bestehen. Wird zwar kein T1 und die Karriere als Pilot dürfte damit wie auch einige andere ausgeschlossen sein. Aber da gibts noch mehr als genug andere Profile, die mit (auch sehr starker) Brille ohne Einschränkung funktionieren.

Ich würde gerne sannitäter machen . Also hab ich keine einschränkungen zu befürchten ?

0

Es gibt bei der Bundeswehr natürlich auch Brillenträger.

Klar! Du wirst nur anders eingestuft und zwar nicht T1, das bedeutet, dass du eine Karriere als Pilot vergessen kannst, aber die Musterung an sich kannst du auch mit einer Brille bestehen.

Brille ist nicht schlimm. Damit hast Du keine Probleme bei der Untersuchung

brille stellt eig überhaupt kein problem dar

ja natürlich.

Klar, du kannst ja dann auch auf Kontaktlinsen umsteigen, das ist kein Problem.

Das macht die Sache nicht besser...
Eine Brille die mittlerweile so oder so mit den Optiken von Schutzbrillen und Waffen vereinbar ist, führt nicht zu einem Problem.
Was zu einem Problem führt, sind Kontaktlinsen. Oder hast du schonmal im Wüstenstaub deine KL-Ausrüstung ausgepackt, sie rausgenommen, gewaschen und eingelegt?
Bitte nächstes mal wenigstens 3 Sekunden nachdenken.

0
@Fennek4x4

Wer hat denn gesagt, dass er im Wüstensand im Einsatz sein wird? Die Bundeswehr hat vielfältige Einsatzmöglichkeiten und -gebiete, nicht nur den klassischen Kampf in der Wüste. Außerdem hat er oben geschrieben, er würde dort gerne als Sanitäter arbeiten. Stehen dabei die Kontaktlinsen deiner Meinung nach auch im Weg?

0

Was möchtest Du wissen?