Ich höre zuviel Musik?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Halte dich doch einfach an deine eigenen Vorgaben: Musik nur noch beim Laufen oder bei der Hausarbeit.
Ich halte Musik ja für die größte und bedeutendste "Erfindung" der Menschheit.
Mein Tipp: statt Quantität auf Qualität setzen und Musik nur noch bewusst zu hören und zu genießen, statt sie als Hintergrundbeschallung oder als "Soundtrack deines Lebens" der Beliebigkeit zu opfern. Das lenkt sonst nur ab und führt im schlimmsten Fall zur sozialer Isolation, denn nicht jeder hat den gleichen Musikgeschmack wie du ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von qwertzvsqwerty
10.08.2017, 21:56

Ich muss dir voll zustimmen. Viele Jugendliche lassen sich nur nebenbei durch Musik beschallen. Wenn ich wirklich Musik hören will, mache ich dabei nichts anderes und genieße die Musik.

1

Was möchtest Du wissen?