Ich höre Stimmen? Wieso glaubt mir keiner?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Gut. 

Das Problem ist nämlich hierbei, dass Menschen die Schizophrenie haben glauben, sie sind ein Engel oder Bote Gottes usw.

 Diesen Personen fällt nicht auf das sie Schizophrenie haben.

Deswegen sind die Ärzte ein klein wenig skeptisch. Außerdem gehören zur Schizophrenie etlich mehr Symptome dazu. 

Du solltest dir zusätzlich noch im klaren sein, ob es nicht doch "Leute Gedanken" sind, war bei mir damals so.

P.S. Es können übrigens auf Symptome einer Depression sein.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zerbrxchene
04.02.2017, 23:30

Es sind teilweise Männerstimmen, und da ich kein Mann bin bin ich mir sehr sicher dass es nicht eigene gedanken sind.

0

Wenn die dir nicht glauben. Erzähl das man über Gehirnströme einfache Wörter sehen kann was man denkt und Bilder die man sieht. Meist 6 verschiedenen stimmen jeder mit eigenem Charakter. Diese Phantasie soll nicht zu sehen sein Gehirnströme. Gehirnströme die selben wenn Personen reden. Wenn du die stimmen aufmerksam zuhörst können Sie die Kontrolle über dich übernehmen und werden stärker. Am besten ignorieren. Die können glaube und Gefühle lenken und deine Gedanken lesen deswegen wissen die meisten wie die es schaffen das du aufmerksam bist, sei stark.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche noch einmal, diese Stimmen dem Arzt und dem Psychologen zu erklären. Und sag sofort den Pflegern Bescheid, wenn du diese "Stimme" hörst. Wenn du den Verdacht hast, dass sie dir nicht glauben, kannst du auch ganz direkt fragen, warum nicht. 

Dieses "Stimmen hören" kann ein Symptome einer Psychose (wozu auch Schizophrenie zählt) sein. Aber es kann auch etwas ganz anders, harmloses sein. Also mach dir jetzt keine Sorgen. 

Ansonsten kannst du nicht viel tun. Eigentlich müssen sie dich ernst nehmen, vorausgesetzt du hast ihnen in der Vergangenheit keinen Grund gegeben, es nicht mehr zu tun. 

Wenn du die Stimmen hörst, hör nicht auf sie. Lenk dich ab. Und sag es den Pflegern. Die sollten sich auskennen und haben noch andere Vorschläge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zerbrxchene
05.02.2017, 06:49

Die Pfleger habe ich schon gefragt, aber sie glaauben mir nicht

0

das geht doc h keinen was an, wenn du stimmen hörst!


versuche mit dieser gabe so unauffällig wie möglich zu leben", denn nicht jeder der stimmen hört, hat auch ne macke!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst einmal eine Frage, hast du ihr das Berichtet und hat sie dich gefragt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zerbrxchene
04.02.2017, 23:23

Ich habe es ihr erzählt

0

Hallo Z.,

Du bist doch im Krankenhaus.

Frag genau das die Pfleger, Ärzte und Psychologen dort!!!

Frag sie, ob sie Dir glauben und was Du tun kannst.

LG und alles Gute!!!

Hourriyah

PS.: und vergiss was hier verschieden sagen wegen Schizophrenie!!! Auch bei depressiven Störungen kann man manchmal Stimmen hören, die andere nicht hören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zerbrxchene
04.02.2017, 23:52

Sie glauben mir ja nicht, da ist das problem..

0

Weil du krank bist und vermutlich Schizophrenie hast, wird mit der Behandlung hoffentlich besser. Alles Gute ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zerbrxchene
04.02.2017, 23:27

Ich bin schon über 9 Monate da eingesperrt. Und es ist seitdem kein kleines bisschen besser geworden :(

0
Kommentar von Trumpmelanie
04.02.2017, 23:30

vllt musst du dir in deinem Kopf klar machen, dass es dir im Moment einfach nicht gut geht. Lass die Stimmen einfach reden und akzeptiere sie vorerst. Wenn du dann versuchst mit positiven denken und eventueller medizinischer Unterstützung dich wieder in den Griff zu bekommen wird es klappen. Du musst an dich glauben.

0
Kommentar von Trumpmelanie
04.02.2017, 23:31

ach und seh das ganze nicht als Zwang dort eingesperrt zu sein. Sie versuchen dir zu helfen. :)

0
Kommentar von zerbrxchene
04.02.2017, 23:32

Ich bekomme schon Medikammente. Ohne die könnte ich nicht aus den Bett kommen..

0
Kommentar von Trumpmelanie
04.02.2017, 23:34

falls ich fragen darf, wie kammen diese Stimmen in deinen Kopf. Hattest du ein schlimmes Erlebnis oder etc?

0
Kommentar von zerbrxchene
04.02.2017, 23:38

Jahrelang wurde ich gemobbt und geschlagen, ich weis nicht, am anfang waren sie nur ab und zu da, dann aber wurde es schlimmer! Es ist kaum auszuhalten. Ich glaube dass es von meinen Depressionen kommt die ich schon ewig mit mir mitschleppe, denn "schizophrenie" ,nein ich glaube nicht dass ich das habe !

0
Kommentar von Trumpmelanie
04.02.2017, 23:42

Schrecklich was manche Menschen mitmachen müssen ! Sprich einfach nochmal mit deinem Therapeuten darüber und schildere dies genauso wie du es hier auf GF tust. Gute Besserung

0

Und was sagen dir die Stimme(n)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zerbrxchene
04.02.2017, 23:29

Dass ich sterben soll. Von der Brücke springen soll. Dass ich mich endlich umbringen soll. Dass ich scheise, dumm und hässlich bin. Dass mich keiner braucht und soweiter......

0
Kommentar von zerbrxchene
04.02.2017, 23:34

In Gedanken? Wenn sie da sind kann ich kaum denken! Dafür ist das viel zu angsteinflösend und laut dass ich da klar denken könnte. Verdammt, ich hab doch gesagt dass sie da siind! Ich bilde mir das nicht ein!! Ich höre sie doch !!!!

0
Kommentar von zerbrxchene
04.02.2017, 23:44

Was ist das ? :|

0
Kommentar von zerbrxchene
04.02.2017, 23:46

Ich weis doch nicht einmal genau was schizophrenie eigentlich ist...

0

Was möchtest Du wissen?