Ich höre nur noch psycho rap?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Helfen können wir dir hier im Netz bestimmt auch nicht. Wir können dir nur den Rat geben, nochmals einen Psychologen aufzusuchen und ganz offen über diese Problematik zu sprechen. Allerdings vermute ich, dass du schon sehr lange von gewalttätigen Handlungen fasziniert bist, weil du sonst gar nicht damit angefangen hättest, solche Musik zu hören.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gnopp
23.11.2016, 10:50

das stimmt hab mich schon früh für Waffen und Geiselnahmen Morde etc interessiert

0

Wenn du das Problem mit Musik lösen möchtest würde ich dir raten auf Trap umzusteigen und den Psycho Rap komplett zu lassen. Sich nicht mit einem unerwünschten Bereich beschäftigen hilft meiner Erfahrung nach sehr oft.

Psychoanalysten würden wahrscheinlich raten dich mit den Ursprüngen zu bechäftigen, aber ich denke nicht, dass das in diesem Moment hilft, da Aggressionbereitschaft nicht nur durch Kindheitserlebnisse erzeugt wird und ich denke du kannst durch bewusste Nicht-Beschäftigung mit aggressiven Themen etwas dagegen tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Musik ist nicht das Problem, sondern deine Einstellung. Nimm Musik nicht als Sündenbock für deinen eigenen Gedanken. Es ist eine Art Ventil, wenn das fehlt bricht das natürlich raus, aber dein eigentliches Problem liegt ganz woanders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich frag mich wer schlimmer ist. Diejenigen, die solche Texte verfassen. Oder diejenigen die gefallen daran finden.

Wenn du Spaß an Gewalt empfindest bist du in jedem Fall nicht ganz sauber! Bzw. Besser gesagt! Du bist dann nicht mehr als ein primitives Tier! Den genau diese Primitivität sagt aus, dass du wenig entwickelt bist. Und du deinen primitiven, tierischen Instinkten mehr folgst, als Logik, Verstand und Vernunft.

Vielleicht solltest du dir das jeden Tag aufs Neue bewusst machen! Dann schaffst du es vielleicht beim nächsten mal, nicht gewalttätig zu werden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gnopp
23.11.2016, 10:58

ich höre und schreibe solche Texte und finde Gewalt "lustig" erst wenn ich Menschen leiden sehe fühl ich mich gut

0
Kommentar von Gnopp
23.11.2016, 11:12

ich hätte kein Problem wenn mich jemand verprügelt oder sogar tötet. mein und das leben anderer ist mir sch*is egal

0
Kommentar von Gnopp
23.11.2016, 11:20

digitalman wegen solchen Leuten sind Menschen so wie ich

0
Kommentar von Gnopp
23.11.2016, 11:26

ich war auch schon oft in eine geschlossen hab es dort nicht ausgehalten und hab das Zimmer zerlegt

0

Hallo
Konsumierst du noch Drogen ? Diese können deinen Gemütszustand auch verändern. Ecstasy ist dafür bekannt auf Dauer depressiv zu machen. MDMA bewirkt die Ausschüttung von Serotonin, einem körpereigenen Botenstoff, und verschafft so ein befristetes Glücksgefühl. Irgendwann ist der Körper nicht in der Lage genug oder zu wenig Serotonin zu produzieren .
An sich ist nichts schlimmes dabei etwas krassere Mucke zu hören , sie kann dir helfen deine Aggressionen abzubauen.
Du neigst aber eh dazu jegliches Zeug zu konsumieren. Anscheinend hast du Probleme damit deine Aggressionen zu kontrollieren beziehungsweise mit diesen umzugehen. Hast du vllt Freunde , Sozialarbeiter , Arzt mit dem du drüber reden kannst ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo!

Ich würde das jetzt nicht als bedenklich einstufen, sondern eher als vorübergehende Phase.. einer meiner Kumpels hatte das auch mal, als er psychisch/familiär großen Stress hatte & verarbeitete über "wütende", raue und trotzige Musik das alles..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rukkk
23.11.2016, 10:42

Nein, wenn man zuschlägt wenn der beat nicht mehr läuft ist nicht bedenklich...

0
Kommentar von Gnopp
23.11.2016, 10:44

das geht schon 4 Jahre so zimmloch lang für eine Phase

0
Kommentar von peace1187
23.11.2016, 11:11

@rot

Was redest du da!? Wenn er Gewalt lustig findet und auch selbst gewalttätig ist, dann ist das sehr wohl, mehr als bedenklich!

0

Das Problem sind nicht die Texte, das Problem ist der Rap. Versuche doch mal auf Musik umzusteigen! Irgendwas, das dein gemüt kühlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?