Ich höre nichts mehr. Bläschen auf dem Trommelfell?!

2 Antworten

Ob jetzt ein zweiter Arzt nötig ist, kann ich nicht beurteilen. Auf jeden Fall soll er sich das andere Ohr ebenfalls ansehen. Aber das wird er sicher doch auch schon bei der ersten Untersuchung gemacht haben.

Nein....vor allem das du es jetzt auf beiden hast...geh unbedingt zu einem zweiten Arzt

Ständiges piepen im Ohr.. trommelfell beschädigt?

Hallo, ich höre seit stunden ein Piepen im Ohr und ich habe letzens ständig mit gegenständen im ohr rumgefummelt... kann es sein dass ich mein trommelfell verletzt habe?.. hört das piepen wieder auf? was soll ich tun?

...zur Frage

ohrentropfen, kurzfristige anwendung

hallo,

ich habe ohrentropfen verschrieben bekommen, wegen einer mittelohrentzündung. in den gebrauchsinformationen steht, bei perforiertem trommelfell, sollte es nur kurzfristing angewandt werden. nun hatte ich eben schluck auf und es hat in meinm ohr laut geknistert und ich bin mir nicht sicher ob ich einen kleinen riss im trommelfell habe.

jetzt bin ich mir nicht sicher, wie lange ich diese tropfen denn noch nehmen sollte, wenn denn tatsächlich ein riss vorhanden ist. kurzfristig ist so grob.

das mir das ein arzt sagen kann weiß ich^^.

danke schonmal

...zur Frage

Wann kann ich nach einer Trommelfell Entzündung wieder normal hören?

Habe seid ein paar Tagen eine Diagnostizierte Trommelfell Entzündung und höre seid dem nur wenig auf dem linken Ohr!!!! Der Ohrenarzt meinte dass sich auf dem Trommelfell Bläschen gebildet haben und die Schuld für das schlechte hören sind!!!

...zur Frage

Was tun? Ich habe das Gefühl, etwas ist vor meinem Trommelfell, da das Ohr etwas dumpfer ist und ich schlechter höre?

...zur Frage

Ohrenschmalz vor Trommelfell

Ich habe mir letztens die Ohren mit einem Wattestäbchen die Ohren gereinigt und mir anscheinend alles vor das Trommelfell geschoben, jetzt habe ich wie so Druck auf meinem Ohr und höre ein Rauschen im Hintergrund, habt ihr eine Idee, wie ich das weg bekomme? Danke ^^

...zur Frage

Mittelohrentzündung doppelhören

habe seit einer woche mittelohrentzündung, die schmerzen sind schon lange wegg war schon mehrmals beim HNO und der sagte ich sollte mich wieder in 2 wochen melden falls es nich besser ist... weil ich kaum höre und immernoch ein druck im ohr habe.dann muss er mein trommelfell aufschneiden.aber warum höre ich seit neustem doppelt im kranken ohr? vor allem die hohen töne höre ich nochmal nochmals. ist das normal? mein trommelfell ist immernoch geschwollen und ich habe blasen drauf kann das an dem liegen? hatte das schon jemand? danke für antworten :) 

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?