Ich höre liebeslieder obwohl ich garnicht verliebt bin? o.O

5 Antworten

Wenn man Liebeslieder hört, kommt man in eine andere Gefühlswelt. und das ist soo schön, da braucht man nicht verliebt zu sein. Man sehnt sich nach Wärme, und die wird einem dadurch vermittelt.

Gerade Liebeslieder sind oft besonders gefühlsbetont und voller schöner Harmonien. Deshalb ist es kein Wunder, wenn die auch liebesunbedarfslos "reinhau'n" :)

Nur: Ist man mal richtig verliebt und hört dann eine besonders gut darauf abgestimmte Nummer, dann wirkt der Song noch stärker und bringt einen zum scha-mel-zen :)

http://www.youtube.com/watch?v=DXBKQz9laBU

Das ist doch ganz normal, man hört die Musik, die grad einem gefällt, ganz unabhängig von der Stimmung, die man gerade hat.

Was möchtest Du wissen?