Ich höhre extrem hohe Töne, warum?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Wie schon in vielen Antworten angedeutet, hängt das vom Alter ab. Junge Menschen sind in der Lage, Schallfrequenzen von über 20000 Hz zu hören. Im laufe des Lebens sinkt die Grenze der hörbaren Frequenzen langsam ab.

Je älter man wird (oder je öfter man in Discos geht z.B.), desto eingeschränkter ist das Hörvermögen. Die hohen Frequenzen "verschwinden" als erstes.

Vielleicht bist Du auch in bestimmten Frequenzbereichen besonders empfindlich. Auch das gibt es.

Wenn es Dir Sorgen macht, laß Dich vom Doc durchchecken.

Hey bei mir ist es genau so schlimm: ich sitz noch in der schule. Die Fehrnesehr sind nicht alle neu und so bekomm ich Kopfschmerzen, wenn der Lehrer die Kiste amschmeist. Mein Physiklehrer hat sich schon über mich lustig gemacht, als ich ihn gebeten hab -nachdem wir den Film gesehn haben- das Ding doch endlich mal abzustellen. Ansonsten höre ich auch dieverse andere angeschaltete Geräte.

Ich höre, wenn ich neben Autos stehe, ob die eine Alarmanlage haben oder nicht (also nicht nur wenn sie losgeht :-) Hört sich an wie so Töne die man im Fernsehen hört, die Wale oder Delphine machen. Hört sonst irgendwie auch niemand außer mir. (bin 26 J. und mit meinen Ohren ist sonst eigentlich alles in Ordung). Das mit dem Fernsehen kenne ich auch, ist aber mehr ein "fühlen" als ein hören. Ich "höre" auch wenn er an ist und der Ton ist ausgeschaltet.

Ja das stimmt, gerade die alten summen gerne mal...

0

Du hast ein sehr ausgepraegtes Hoersystem. Wenn Du das ueberpruefen lassen moechtest, gehe zu einem guten HNO Arzt der kann es testen.

sind Deine Kollegen ggf deutlich älter als Du? Dann ist es normal und Du solltest Dich freuen und Dein Gehör schonen.

nein, es gibt ältere und gleichaltrige.

0

das ist schon die grenze zum tinitus würde ich sagen..

ich habe tinitus und das was du beschreibst ist ...eben der grenzfall

einerseits kannst du froh sein das du es nur hörst wenn du in der nähe dieser geräte bist...

ich höre es eigentlich ständig...und in der nähe der geräte dann manchmal eben verstärkt..

lg

Wenn sie Ohropax hat und es nicht mehr piept ist es kein Tinitus.

0

ich höre es sogar wenn ich am anderen ende des raumes bin. muss mir immer die ohren zuhalten, weil es so unangenehm ist.

ist aber kein tinitus, das kommt von der maschine.

0
@martina89

@ all ...meine aussage ist

könnte schon die grenze zum tinitus sein...

würde ich sagen etc,etc.. .nicht ist!

lg

0

ich öre beispielsweise wenn ich nach hause komme sofort, ob iwo ein fernseher an ist. kann auch nicht jeder...

Du bist dann eben besonders sensibel auf solche Töne... kommt vor

Verschwindet aber im Alter

0

äehm...wie alt bist du denn? (musste nicht beantworten)

erst 19. das ist aber kein tinitus, das kommt wirklich von der maschiene!

0
@Mariposa68

nene, das meinte ich damit nicht. je jünger man ist, desto breiter ist der hörbare frequenzbereich. dieser nimmt mit zunehmendem alter (leider) ab. ich denke nicht, das es unnormal ist, was du da hörst...;)

0

Weil du noch keine 30 bist. Das ändert sich, glaub mir.

Cool - du hörst hohe Töne und ich seh tote Menschen - lass uns zusammen was machen :-D

klar! was hast'e vor? =)

0

tote Menschen reden hören

0

Was möchtest Du wissen?