Ich hatte schon eine Restschuld Befreiung vor 3Jahren,jetzt will mein Vermieter trotzdem Geld von mir,er meint das ist im egal ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie schon der Name sagt fand eine Restschuldbefreiung statt.

Da dieser vom Vermieter geforderte Betrag wohl zur ursprünglichen Schuldsumme gehörte, wegen derer Du das Insolvenzverfahren in die Wege geleitet hast, ist nunmehr kein Anspuch mehr abzuleiten.

Denn es ist ja Sinn und Zweck des Verfahrens einen Neuanfang ohne Schulden zu ermöglichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kurtlin
24.04.2016, 13:15

Meine ich auch aber der nicht ,das ist eine Stadt Wohnung .

0

wenn er mit in der Insolvenzmasse war dann geht es nicht, er soll sich an den ehemaligen Insolvensverwalter wenden. Natürlich mußt du nun auch regelmäßig deinen Zahlungsverpflichtungen nachkommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kurtlin
24.04.2016, 13:09

Ja der wahr in der Insolvenzmasse drin ,und natürlich komme ich meine Zahlungsverpflichtung nach ,das was der will ist schon 15 Jahre her .

0

Was möchtest Du wissen?