Ich hatte mir am Samstag ein Tattoo stechen lassen (heute is Dienstag) wieso ist das bis heute nicht gekrustet oder ist das normal oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das kommt auch aufs Motiv an. Habe neulich ein Portrait meines Hundes stechen lassen und dort, wo intensiv Farbe eingearbeitet wurde, hat sich eine Kruste gebildet und dort, wo nur feine Übergänge und Schattierungen gestochen wurden, nicht.

eine Kruste muss nicht sein, der Tätowierer hat gute Arbeit geleistet und nicht zu tief gestochen.

kann durchaus noch eine Kruste geben, auch nach mehreren Tagen.

einfach immer weiter eincremen.

vielen dank !

1
@Michi5694

kein Problem.

Den Tätowierer kannst du bedenkenlos weiter empfehlen!

auch wen nicht jeder erwarten kann das es keine Kruste gibt, das ist meist auch abhängig von der Haut, Farben und der Aufnahme der Farben.

0

Das kommt auf die Größe vom tattoo und auf die Stelle wo es gemacht wurde an. Wenn du dir den kompletten Unterarm hast machen lassen wäre das sehr komisch, bei einer kleinen Sache am Handgelenk oder so wäre das nicht verwunderlich.

Nicht alle Tattoos kursten,  bei sehr guter Pflege bleibt das Krusten sogar manchmal aus. Seh es eher positiv, als Besorgniserregend :) schönen abend

Ich hatte auch keine Kruste drauf, es ist nochmal, dass nicht jedes Tattoo eine Kruste bekommt, kommt immer auf die Haut und die Stelle an :)

muss nicht sein, haben meine auch nicht...

sei froh drüber :)

ist normal ist doch eine Wunde

Kruste wäre normal aber da ist ja eben keine ! ? sollte da nicht eine sein oder wie sieht das aus!?

0

Was möchtest Du wissen?