Ich hatte mal das Gefühl, dass ich in Satan verknallt bin - klingt das sehr gestört?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Jainsagerin,

ja, das klingt schon recht gestört, aber was hat das damit zu tun, dass Du denkst, masochistisch veranlagt zu sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In Satan verknallt zu sein, klingt nach einer pupertären Phase. Ob du nun in einen Star verknallt bist, eine Anime-Figur oder eine biblische Figur ist da doch völlig schnuppe. Im Nachhinein ist das alles ein bisschen "dämlich", machen aber die meisten durch.

Und du schreibst ja, dass du das Gefühl hattest, d.h. nicht mehr hast. Da würde ich mir keine Sorgen machen.

Was das mit Masochismus zu tun haben soll, erschließt sich mir aber überhaupt nicht. Wenn du Lust verspürst, wenn dir im sexuellen Kontext Schmerzen zugefügt werden, dann bist du wohl masochistisch. Das ist definitiv normal und vermutlich mehr als eine pupertäre Phase. (Gut, sicher weiß man das erst, wenn die Pupertät vorbei ist und es mal ausgelebt hat). Wenn du dich mehr zum Thema SM informieren möchtest, schau mal auf www.smjg.org

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer weiß schon was gestört ist und was nicht. Wenn du in
Satan verliebt bist, dann liebe ihn weiter. Lass dir von keinen sagen was
richtig und was falsch ist. Entscheide selber im Leben was richtig und was
falsch ist. Ich hoffe du wirst dir von niemanden deine Gefühle weg nehmen
lassen, und Satan weiter lieben :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RabbytJ
05.09.2016, 23:43

der hat aber auch einen geilen body ;)

0

masochistisch ist mehr oder weniger die ganze welt veranlagt. mache dir nichts draus. und in den Teufel bist nicht nur du verliebt...lache also lieber anstatt traurig oder besorgt zu sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Satan steht heutzutage eher für Unabhängigkeit und freien Willen, als für "das pure Böse". Das ist etwas, was hoch angesehen wird & aus psychischer Sicht durchaus erstrebenswert ist. Es ist also nicht unnormal, dass Satan auf Atheisten zumindest eine gewisse Faszination ausübt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?