Ich hatte jetzt eine Haare blondiert und jetzt sind die grün weil ich sie vorher blau hatte. Kann ich sie nochmal blondieren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst schon versuchen, sie nochmals zu blondieren, wenn du der Meinung bist, dass deine Haare es gut überstehen und wie heilig dir deine Haare sind. Ich würde es nicht tun. Es kommt darauf an, wie hell deine Haare sind bzw. ist es ein Mintgrün oder eher ein Grasgrün? Bei Mintgrün könnte man mit der Komplementärfarbe (rot) gegentönen oder gegenfärben. Dann sollte es im besten Fall mittelblond oder dunkelblond ergeben. Es wäre dennoch nicht so schlecht, das beim Friseur machen zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Doenerx3
22.01.2017, 17:23

Also rot drüber tönen wäre ne Option?

0

Damit solltest du mindestens 4 Monate warten, das ist reine Chemie, wenn du zuviel in zu kurzer Zeit machst, dann könnten deine Haare ausfallen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Razzar95
22.01.2017, 17:05

Ausfallen eher nicht. Aber abbrechen.

0
Kommentar von Doenerx3
22.01.2017, 17:22

Ich kann aber 4 Monate nicht so rum rennen😂

0

Können schon, wird aber nichts bringen. Den Grünstich wirst du nicht mehr los. Da hilft nichts, ausser mit einer anderen Farbe/Tönung drüber färben oder abschneiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Doenerx3
22.01.2017, 17:24

Nur wird der grünstich dann noch heller? Sie sind so um die mintgrün 

0
Kommentar von tomacco0
22.01.2017, 17:58

joa also bei mir wurd der noch bisschen heller aber er ging halt nie ganz raus. man sieht ihn immer ein bisschen. wird halt auch irgendwann eher gelblich, aber da kann man ja mit silbershampoo gegenwirken.

0

Jo, hau drauf die Chemie umso schneller sind die Haare kaputt und du musst dir keine Gedanken mehr wegen der Farbe machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Doenerx3
22.01.2017, 17:21

Es war eine ganz normale Frage. Da baucht man ja nicht gleich unfreundlich werden.

0

Klar kannst du das, warum auch nicht? Fragt sich nur wie lange du dann noch Haare hast. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?