Ich hatte heute eine so schlimme Fressattacke (fühle mich so schrecklich)?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Naja so schlimm ist es ja nicht aber ich kann dir sagen dass es davon kommt dass du dir permanent drüber gedanken machst.
Also lieber regelmäßig essen und ausgewogen, als Mahlzeiten auslassen.
Heisshunger und essattacken kommen nur von einem nicht so guten essverhalten ;)

Erst einmal solltest Du dir keine Vorwürfe machen deswegen, daß bringt Dich nicht weiter. Vielleicht solltest Du über einen Schummeltag pro Woche nachdenken. Der wurde schon vielerorts erfolgreich angewendet. Selbst, wenn jetzt 500 g mehr drauf sind, ist das kein Untergang. Sieh zu, daß Dein Kaloriendefizit nicht zu groß ist und ernähre Dich ausgewogen. 

Habe es selbst erlebt, verstehe dich. Das nächste mal trink grünen Tee bevor du so eine Attacke hast, zügelt den Appetit. Und halte dich nicht alleine auf, so eine fressattacke passiert nicht wenn um dich Leute sind die dich dabei sehen würden

Hey;)
Aus meiner Sicht ist das nichts, wo man sich großartig sorgen machen muss. Man hat manchmal Tage wo man sehr viel isst, aus irgendwelchen Gründen halt. Wie wärs wenn du morgen halt ein bisschen joggen gehst und weniger isst, dann sind die Kalorien auch schon weg. Und wenn du dir so unsicher bist kannst du ja zum Arzt gehen.

Vermutlich hast du gar NICHTS zugenommen, sondern lediglich Darminhalt mitgewogen. Aus diesem Grund ist es ratsam sich nicht täglich zu wiegen.

Hallo! So viel Text und mit Körpergewicht / BMI fehlen die wichtigsten Informationen

Solche Fragen wurden hier oft genug mit Untergewicht gestellt.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Was möchtest Du wissen?