Ich hatte gschützten sex gehabt aber habe angst das ich aids habe. Was kann ich tun auser einen test?

15 Antworten

Würdest du einen Test machen wollen, müsstest du sowieso lügen, denn man wird bei dir wahrscheinlich keinen Test durchführen, wenn du mit Gummi Sex hattest und das Kondom weder gerissen noch geplatzt, noch abgefallen ist.

Ich war vor einiger Zeit beim Rheumatologen und wollte mich auf Rheuma untersuchen lassen, weil es in der Familie Rheumafälle gibt. Da ich aber keine akuten Beschwerden hatte, wurde mir eine Untersuchung verweigert.

Du wirst vernünftige Gründe anbringen müssen, weshalb du glaubst, AIDS haben zu können.

Wenn du keinen vernünftigen Grund hast, wäre das auch die Rechtfertigung vor dir selbst. Dann könnte ein psychisches Problem vorliegen, AIDS-Phobie oder so (wenn es das gibt).

Würdest du einen Test machen wollen, müsstest du sowieso lügen, denn man wird bei dir wahrscheinlich keinen Test durchführen, wenn du mit Gummi Sex hattest und das Kondom weder gerissen noch geplatzt, noch abgefallen ist.

Unsinn !!! Du kannst jederzeit einen Test machen lassen ...

Wenn es keine medizinische Indikation dafuer gibt, wird die Krankenkasse die Kosten dafuer allerdings nicht uebernehmen. So ein Test kostet beim Arzt wohl so um die 30-40 Euro.

Du kannst auch jederzeit zum Gesundheitsamt gehen und dort anonym und kostenguenstig einen Test machen lassen. Ich hab im Maerz einen machen lassen und habe etwas ueber 5 Euro bezahlt.

Du wirst vernünftige Gründe anbringen müssen, weshalb du glaubst, AIDS haben zu können.

Noe - brauchste nicht. Es gibt Menschen, die machen von Zeit zu Zeit mal einen Test um sicherzustellen, dass alles OK ist - speziell, wenn man schon desoefteren mal den Sexualpartner wechselt.

Im uebrigen heisst das Virus, um das es geht, HIV und AIDS ist nur ein weit fortgeschrittenes Stadium einer Erkrankung mit dem HI-Virus.

Wenn du keinen vernünftigen Grund hast, wäre das auch die Rechtfertigung vor dir selbst. Dann könnte ein psychisches Problem vorliegen, AIDS-Phobie oder so (wenn es das gibt).

Da ist allerdings was wahres dran. Es gibt tatsaechlich Krankheitsbilder, wo Menschen eine Phobie vor einer Infektion mit dem HI-Virus haben. Das kann ganz schnell mal in einer Angstspirale enden, wo man ohne professionelle Hilfe kaum eine Chance hat, wieder herauszukommen.

Ich habe Menschen gesehen, die trotz mehrfach negativer HIV Tests der Meinung waren, HIV Positiv zu sein und die auch die unwahrscheinlichsten Moeglichkeiten gesucht haben, warum bei Ihnen 5 Tests falsch Negativ angezeigt haben koennten. Da ist dann mit Sicherheit psychatrische Hilfe angebracht.

Meine Empfehlung : Geh zum Gesundheitsamt und lass dort einen Test machen. Dann hast du Gewissheit und ueblicherweise hast du da dann auch noch einen Berater, der dir die ein oder andere Frage in einem persoenlichem Gespraech beantworten kann ...

0

Nur ein HIV Test kann dir Gewissheit geben, ob du HIV Positiv bist oder nicht. HIV macht sich oftmals erst bemerkbar, wenn nach einigen Jahren AIDS ausbricht und dann ist das Immunsystem schon massiv geschaedigt.

Also - entweder Test oder du lebst mit der Ungewissheit.

Davon mal abgesehen sehe ich kein Risiko, dass du dich beim Safer Sex mit HIV angesteckt haben koenntest. Kondome sind da sehr sicher, wenn die richtig angewendet werden !!!

Ich hoffe es, danke viel mals!

0

Nichts außer nicht mehr schlafen können. Wenn dein Sexpartner Aids hat ist deine Angst verständlicher (auch wenn da eigentlich nichts passiert sein kann) hat er es nicht/du weißt von nichts (sowas sollte man sicher schon erzählen) solltest du beruhigt sein. Aber wenn es dir so zusetzt mach den Test.

Was möchtest Du wissen?