Ich hatte gerade einen heftigen Streit zwischen mir und meinem Lehrer weil er behauptet ich hätte mein Handy im Unterricht benutzt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

vom Provider die Zeiten der Benutzung zu dieser Zeit geben lassen, dann

Strafantrag wegen Nötigung, Beleidigung, Körperverletzung (du bist errötet und hast geschwitzt), dann

Beschwerde bei der Schulbehörde und dem Direktorat, dann

Bildzeitung hilft oder so.

Dann: Nie mehr gut benotet werden an dieser Schule und andere Schule gehen.

Dort gut sein (ohne Handy) und später Jura studieren.

Wir hatten so einen Fall.

Wenn du dein Handy nicht benutzt hast , dann kann dir auch eigentlich nichts passieren.

Sag der Schulleitung, dass du das Handy nicht in der Hand hattest und entschuldige dich für die Auseinandersetzung.

Sag das genau so der Schulleitung.

Am besten Ruhig die Anschuldigungen verneinen und Sag was du wirklich gemacht hast. Die Wahrheit kommt immer ans licht

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?