Ich hatte fast keine Stimme bei der Klassensprecherwahl ;(

17 Antworten

Nimm dir deinen Namen zu Herzen und unterlass es das nächste Mal zu fragen, wer dich wählen würde. Bei offenen Klassensprecherwahlen geht es selten darum, wer wirklich etwas für die Klasse schafft- sondern darum, wem man nicht auf den Schlips treten will. Gehe also davon aus, dass viele Mitschüler denken, du könntest vernünftig mit einer Niederlage umgehen und tu es auch.

Kopf hoch! Das Leben geht weiter! Menschen sind leicht zu manipulieren. Eine kurze Rede, die gut klingt hat ausgereicht, um die meisten Stimmen auf sich zu ziehen. Das heißt nicht, dass dich keiner mag, nur weil er für jmd anders gestimmt hat. Mal abgesehen davon kannst du dich auch ohne Amt engagieren. Daran kann dich keiner hindern. Viel Erfolg!

Bei deiner Darlegung scheint es mir NICHT um Qualifikationen, sondern um Sympathie zu gehen.

Als Neuntklässlerin solltest du über genügend Selbstwertgefühl verfügen, um dir Konrad Adenauers Spruch (erster Bundeskanzler unseres Landes in den 50er Jahren) zueigen zu machen: "Die einen kennen mich ! Die anderen können mich !"

paulklaus

Was kann ich machen, um mich in der Klasse wohler zu fühlen?

Hallo, ich habe jetzt seit einem Monat wieder Schule. Letztes Jahr war es übelst geil in der Klasse, wir haben viel Blödsinn gemacht und immer etwas zu lachen gehabt. Zudem wurden mein Banknachbar und ich die besten Freunde. Auch wenn ich niemanden aus der Klasse kannte, da ich letztes Jahr auf einer neuen Schule war, habe ich mich schnell wohlgefühlt. Ich flog aber leider und bin heuer in einer ganz anderen Klasse. Ich startete mit dem Gedanken, dass dieses Jahr sicher nie im Leben so geil wird wie das Letzte, aber ich versuche das Beste draus zu machen. Aber so schlimm hätte ich mir das nie vorgestellt. Die heurige Klasse ist einfach nur für den Hintern. Alles nur langweilige Streber. Ich finde nirgends so richtig Anschluss, weil mir die Leute nicht passen. Zudem ist der Unterricht auch extrem Langweilig, weil niemand irgendwas anstellt (irgendeinen Scherz macht, etwas blödes raus ruft...). Deshalb schlafe ich auch oft ein. Ich würde zwar gerne mal etwas raus rufen, damit die Klasse ein bisschen lebendiger wird, aber da ich direkt vor dem Lehrer sitze geht das nicht so gut... Ich habe eigentlich auch gar keine Lust mehr auf die Schule, weil die Klasse so langweilig ist. Zur Zeit ist der Gedanke, dass es blöd ist nochmal zu fliegen, der einzige Gedanke der mich dazu überredet in die Schule zu gehen. Ich weiß aber nicht, wie lange dieser Gedanke noch halten wird. Arbeiten möchte ich nicht gehen, da ich die Schule abschließen will, Lehre ist bei uns auch ein bisschen problematisch, weil es in Südtirol nicht viele Betriebe gibt, wo man Programmieren lernt und Klasse wechseln ist auch wieder blöd, da ich in den anderen Klassen niemanden kenne und ich mich dann noch schwerer tue mich wohl zu fühlen, da ich meine jetzige Klasse schon einen Monat kenne, dann ist es blöd wieder von vorne anzufangen und ich bin mir auch sicher, dass ich mich dort dann auch nicht wohlfühlen würde, da die Klasse letztes Jahr einfach nur perfekt war und ich extrem an diesem Gedanken hänge.

Habt ihr vielleicht ein paar Ideen, was ich machen könnte, damit ich mich in der Klasse wohler fühle? Es braucht einfach viel mehr Leben in dieser Klasse.

Danke schon mal im Voraus :)

...zur Frage

extrem viel gefehlt , trotzdem versetzt?

Habe letztes Jahr ein 5 Monate aus gesundheitlichen Gründen in der Schule entschuldigt gefehlt, bin trotzdem nicht sitzengeblieben

Meint ihr das geht dieses Jahr auf einer neuen Schule wieder gut (10.klasse)?

...zur Frage

Neue Klasse was tun?

Letztes Jahr wahr ich gar nicht schüchtern offen hatte viele Freunde. Aber dieses Jahr ist alles anders hab keine Freunde außer eine, ich hab das Gefühl die in der neuen Klasse mögen mich überhaupt nich, reden kann ich schon mit ihnen aber aber das wir mal zusammen rumgehen oder so ne. Ich fühl mich in der Klasse wie so ne kleines hässliches Entlein. Die sind alle so anders und ich bin viel schüchterner geworden aber naja könnt ihr mir helfen? Danke!

...zur Frage

Freunde in der Klasse finden.

Ich war eigentlich immer relativ beliebt und hatte mehrere Freunde. Aber dann bin ich irgendwie in so eine depressive Phase gerutscht und war fast ein ganzes Jahr lang traurig, einsam und allein. Meine Freunde haben sich in der Zeit verändert, trinken nur noch, rauchen, machen mit dem nächstbesten rum etc. Ich will das halt alles nicht und will vernünftige Freunde finden. Ich hab es auch schon mit ein paar einzelnen der Klasse versucht, aber das hat irgendwie nie so richtig gepasst. Das Problem ist auch, dass es viele Zweierfreundschaften gibt, in die ich nicht so leicht reinkomme oder wenn ich dabeibin gehen die zB zu zweit weg und dann sitze ich wieder alleine da. Eine Zeit lang war ich auch in kleineren Gruppen drin aber das habe ich nun gelassen, da ich viele in den Gruppen zu arrogant finde womit ich ja kein Problem hätte, wenn sie mich akzeptieren würde, aber sie behandeln mich immer so von oben herab. Mit Selbstbewusstsein habe ich's wegen der ganzen Sache auch nicht mehr so; Ich war früher sehr Selbstbewusst bin aber seit ich in der neuen Klasse bin (bin dort jetzt schon 1 1/2 Jahre) irgendwie zurückhaltend und schüchterner geworden wenn ich die Leute noch nicht so gut kenne. Könnt ihr mir helfen? Ich weiß langsam echt nicht mehr weiter und diese Einsamkeit macht mich fertig!

...zur Frage

Ich bin sitzengeblieben! Jetzt hab ich totale Angst!

Hallo,

ich bin letztes Jahr sitzen geblieben. Das Problem ist: ich kenne niemanden aus der neuen Klasse in die ich morgen gehe. Und ich bin total traurig das ich nächstes Jahr nicht mit meiner alten Klasse nach England fliegen kann...

Was kann ich gegen die Angst tun?

MfG

...zur Frage

Wie viele Schüler sind in China in einer Klasse untergebracht?

Hallo Leute,

Ich hätte eine Frage und zwar, wie viele Schüler sind in China in einer Klasse untergebracht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?