Ich hatte einen Bandscheibenvorfall während der Schwangerschaft

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du jemanden in der Nähe findest, der mit Dorn und Breuss arbeitet, wäre dies eine gute Möglichkeit, eine andere ist Cranio. Beides kann dir Erleichterung verschaffen und geht tiefer, d.h. bis zu dem Hintergrund, der dir den Vorfall beschert hat. Eine weitere Unterstützung: Sepia D30 Globuli; 3x tgl. je 5 Stück. Alles Gute!

Ist wirklich ein Bandscheibenvorfall diagnostiziert worden? Wo ist dieser Vorfall? Würde Dir raten, einen guten Pysiotherapeuten aufzusuchen, der dir vielleicht ohne Medis Erleichterung verschaffen kann. Viel Glück und gute Besserung!

Der Bandscheibenvorfall in der 20 Bandscheibe. Danke.

0

Sollte es ein Bandscheibenvorfall im Lendenwirbelbereich sein kann Dir Stufenlagerung Schmerzlinderung verschaffen.

Lege Dich flach auf den Boden, eventuell eine Matratze unterlegen, nun legst Du deine Beine angewinkelt auf den Sitz eines Stuhles, so das die Beine aussehen wie eine Stufe.

Hier kannst Du den Sinn und Zweck nochmal nachlesen:

http://www.medizinfo.de/ruecken/schule/grundlagen.shtml

Schwimmen könnte Dir auch noch Erleichterung verschaffen

Bilduntertitel eingeben... - (Gesundheit, Schmerzen, Schwangerschaft) Bilduntertitel eingeben... - (Gesundheit, Schmerzen, Schwangerschaft)

Das solltest du mit deinem Gynäkologen und mit dem Orthopäden besprechen.

Meine Freundin hatte das auch. Hat dem Kind nicht geschadet. Nur die negativen Gedanken solltest Du vertreiben - geht das irgendwie? Ablenken?

Hör auf Deinen Arzt und mach, was er sagt. Das Kind hat Deine Schmerzen nicht. Ist nur blöd, dass Du nichts einnehmen darfst

Was möchtest Du wissen?