Ich hatte einen Auffahrunfall (mir wurde draufgefahren). Ist es wirklich nötig zum Arzt zu gehen, wenn man nur minimal Kopfschmerzen hat?

4 Antworten

Ja, auf jeden Fall!!!!!

Selbst bei Auffahrunfällen mit sehr geringer Geschwindigkeit, können massive Verletzungen entstehen.

Viele haben zuerst überhaupt keine Symptome und haben trotzdem Schleudertrauma.

Wenn Du sogar Kopfschmerzen hast ist es dringlich erforderlich!!!

Also ab zum Arzt, oder Klinik, und auf Herz und Nieren/Kopf prüfen lassen.

Finde es nicht passend, solche Fragen hier zu stellen... Das musst DU ganz alleine wissen. Ist deine Gesundheit. Ich würde dir auf jeden Fall raten zum Arzt zu gehen. Hast doch nichts zu verlieren...

nötig nicht, lass dich aber untersuchen, man weisst ja nie, es kann dazu kommen, dass du beweisen musst warum deine Gesundheit Schaden durch den Unfall genommen hat

Reduzierte Intelligenz durch leichte Gehirnerschütterung

Ich hatte vor etwas 3 Wochen einen "kleinen" Unfall dessen nachfolgende Symptome auf eine leichte Gehirnerschütterung hindeuten (Übelkeit, mehrere Tage Kopfschmerzen,..Heute habe ich eigentlich keine Beschwerden mehr (manchmal an der betreffenden Stelle Kopfschmerzen. Kann aber nicht sagen ob es davon kommt. Da ich weder bewustlos war, noch mich erbrochen habe empfand ich es nicht für nötig deshalb zum Arzt zu gehen. Auch wenn es jetzt etwas paranoid klingt, aber zieht so eine "leichte Gehirnerschütterung" Folgen nach sich? z.B minimal reduzierte Intelligenz oder Ähnliches..wäre gut wenn ihr zu eurer Antwort dazuschreibt ob ihr schon mal Erfahrungen mit sowas gemacht habt..Danke

...zur Frage

Gibts Punkte in Flensburg bei Auffahrunfall

Hallo, mein Bruder ist am Sonntag beim Rückwärtsfahren mit seinem Auto auf ein anderes auto draufgefahren. Zum Glück nur leichter Blechschaden. Der Unfall-Gegner wollte, obwohl die Sachlage klar war trotzdem die Polizei rufen und hat dieses auch getan. Nun wollte ich wissen, ob er dafür Punkte in Flensburg kassieren wird und wie hoch ein eventuelles Bußgeld sein könnte? Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Sollte ich zum Arzt nach diesem Sturz (Rücken und Kopf)?

Also ich bin hingefallen rückwärts und mit rücken und Kopf auf beton geknallt. Jetzt tut mein Steißbein extrem weh und ich hab teils stechende Kopfschmerzen. Soll ich zum Arzt ?

...zur Frage

Wer zahlt einen Auffahrunfall wegen Glätte?

Wer zahlt einen Auffahrunfall wegen Glätte?

...zur Frage

Scheinwerferglas ist kaputt nach Auffahrunfall, was nun?

Hallo liebe Community,

ich hatte gestern einen Auffahrunfall den ich selbst verschuldet habe. Nachdem wir die Fahrbahn räumten, schaute ich mir den Schaden an, welchen ich verursacht hatte. Bei der Unfallgeschädigten waren einige Kratzer am Auto zu sehen, bei mir jedoch ist fast das komplette Glas über meinem Scheinwerfer kaputt gegangen (Licht und Blinker funktionieren noch), nach Personalien austausch über die Polizei fuhr ich wieder nach Hause. Ich habe heute einen Termin um mir einen Kostenvoranschlag erstellen zu lassen, nun ist meine Frage, ob ich so überhaupt zur Werkstatt fahren darf oder sollte ich ein Stück Klarsichtfolie über die Scheinwerfer kleben damit wenigstens das Innenleben des Scheinwerfers vor Regen geschützt ist?

LG

...zur Frage

Ist es nötig wegen Kopfschmerzen ohne Fieber zumArzt zu gehen?

Was überprüft der Arzt denn dann oder sagt der nur wieder: komm jetzt 1/2 Tage zur Ruhe und dann ist alles wieder vorbei ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?