Ich hatte eine Panikattacke?

8 Antworten

Hallo Direction Freak, Hoffe hast dich mittlerweile wieder erholt und es geht dir besser. Der Blutdruck war in diesem Fall nicht sehr hoch. Der Pils geht immer hoch bei Angst, Ärger oder Aufregung, hat die Natur  so eingerichtet. Kenne das Problem zu Genüge,oft ist der Auslöser dafür Ärger und dann die Angst vor der Angst. Wichtig ist das du  der Ursache dafür auf den Grund gehst und mit jemanden sprichst am besten mit einem Fachkundigen z.B Therapeuten. Alles Gute , viel Erfolg und schöne Ostertage. !!

Das sind ganz normale körperliche Reaktionen. Wenn es häufiger passiert, geh mal zur Heilpraktikerin oder zur Alternativärztin (Normale Ärzte verschreiben dir dann immer einen Schwachsinn der alles nur noch schlimmer macht und nicht die psychische Ursache beseitigt - hab ich genug Erfahrungen mit).

Ansonsten mach Yoga, ernähr dich gesund, mach Sport und hör Musik.

Akut würde ich Sport (Laufen/Yoga), Musik und Bauchatmung empfehlen :)

Viel Erfolg!

Nun, zu einer Panik Attacke gehören mehrere Bausteine als deine Vitalwerte. 

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Panikattacke

Bei Aufregung ( warum auch immer ) erhöhen sich Puls und Blurdruck, das ist völlig normal...sogar auch wichtig (Evolution---->Flucht vor Gefahren).

Sollte sowas öfter auftreten, hefiger werden und dich beängstigen gehe zu deinem Hausarzt und er wird dich evtl. zu einem Therapeuten überweisen. 

Was möchtest Du wissen?