Ich hatte bis vor Kurzem 1 Kaninchen und 1 Meerschweinchen. Doch jetzt ist das Kaninchen tot. Soll ich noch 1 Kaninchen holen oder lohnt das nicht mehr?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Wenn überhaupt solltest du 1 weiteres MEERSCHWEINCHEN holen!!! Das ganze setzt aber viel Platz vorraus (mind. 1x2m) und man müsste wissen welches Geschlecht dein aktuelles Meerschweinchen hat. Die Vergesellschaftung dürfte allerdings schwieriger werden da dein Meerschweinchen wohl extrem fehlgeprägt sein wird, dadurch das es keinen Kontakt zu Artgenossen hatte. Von daher setz dich bitte mit einer Notstation in deiner Nähe in Verbindung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HannaKaninchen
21.02.2016, 18:03

Meerschweinchen und Kaninchen zusammen zu halten ist oft einfacher. Das steht in jedem guten Buch. Das Schweinchen ist ein Männchen und das Auslaufgehege ist 3m2 groß.

0

ich hab mir das jetzt mal alles durch gelesen wie viele leute müssen dir eigentlich noch sagen das es falsch ist was du machst?

es ist völlig egal was für dich einfacher oder schöner ist ! Das ist nicht von belang ! wenn du es scheust eine richtige haltung ( die vieleicht nicht ganz so einfach ist ) zu haben, dann gibt dein Merri bitte ab ! das wohl des tieres sollte in einer haltung als erstes stehen. Ich suche auch gerade für meinem letztes kaninchen  ein neues zuhause weil ich keine Kaninchen  mehr möchte das gefällt mir auch nicht und bricht mir das herz, aber ich mache es weil es das beste für mein tier ist.

weder eine einzelhaltung noch eine alleinige haltung mit einem kaninchen ist artgerecht da gibt es nichs zu diskutieren PUNKT!

das kannst du hier nochmal lesen du kannst im Tierheim nachfragen und in notstationen die werden dir alle das selbe sagen weil es ein fakt ist

http://www.diebrain.de/I-einzel.html

zum wohle deines tieres überdenke deine haltung bitte nochmal

Luna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde dir empfehlen dir lieber ein zweites Meerschweinchen anzuschaffen.Die einzige Bedingung dabei ist das die zwei Meeris sich verstehen.Dann ist alles gut

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In jedem Fall solltest du ein neues Meerschweinchen (!) aus dem TH holen, das vom Alter her zum jetzigen passt. Meerschweinchen leben in Gruppen und sind sehr soziale Tiere. Einzelhaltung ist Tierquälerei.

Keinesfalls wieder ein Kaninchen, können ja gar nicht wirklich miteinander kommunizieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HannaKaninchen
21.02.2016, 18:04

Doch klar. Und die Haltung ist oft einfacher.

0

1.               2,5 Jahre sind noch seeeeeehr jung

2.             Meerschweinchen müssen zu 2 gehalten werden, ein Kaninchen ersetzt nicht den eigentlichen Partner, weil kaninchen und Meerschweinchen unterschiedliche Körpersprachen haben.

3.            Steht in jedem alten s+++iß Buch zwar das meerschweinchen und kaninchen ein perfektes Paar sind, aber neue Studien belegen dass das Tierquälerei ist!

Also hol dir noch ein meerschweinchen und IMFORMIERE dich besser!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder mehrere Kaninchen oder mehrere Meerschweinchen. Die Arten verstehen einander nicht und profitieren kaum vom Beisammensein. Die brauchen Gleichgesinnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meerschweinchen und Kaninchen hält man auf keinen Fall zusammen! Sie brauchen Artgenossen - also ein Meerschweinchen für das Meerschweinchen und ein Kaninchen für das Kaninchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mermaid13
21.02.2016, 19:06

Jemandem wie dir könnte ich wirklich in die Fr**** schlagen. Ich würde dich gerne für den Rest deines Lebens mit einem Affen in einem kleinen Käfig einsperren - du würdest es sicher keine 10 Minuten lang aushalten und um Hilfe schreien. Schade nur, dass Meerschweinchen und Kaninchen nicht so schreien können, dass wir Menschen sie verstehen.

8

ein Kanninchen ist eine völlig andere Rasse als Meerschweinchen. Die gemeinsame Haltung bringt keine Vorteile.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Informiere dich auf Diebrain.de Sweetrabbits.de und kaninchen-info.de, dann würdest du auch von selbst darauf kommen, das du eine Tierquälerin bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hannylein
21.02.2016, 18:17

Jaaaaaaa klar. Stimmt schon:) Du bist die einzige die hier was über artgerechte Haltung weißt. Wir alle sind dumm, mit nur einem Affen zu leben ist viiieel besser (Ironie falls man das nicht bemerkt hat. Du hast Verantwortung für ein Tier übernommen, du hast die Pflicht dich ordentlich um es zu kümmern. Informiere dich bitte auf den genannten Seiten. deinem Meerschweinchen zuliebe. )

7
Kommentar von FeeGoToCof
22.02.2016, 13:48

In einem, ihrer letzten "Beiträge" verweist unsere geschätzte Tierfreundin @HannaKaninchen auf genau diese Seite...gerne mal die Mühe machen und ein wenig "stöbern", in den alten Beiträgen...in solchen Fällen liebe ich das Langzeitgedächtnis des Internets.

1

Hab mir deine Antworten alle nochmal durchgelesen( wieso tue ich mir sowas dämliches an) und dein kaninchen hatte Glück das es gestorben ist. Wenn dir das wohl vom Meerschweinchen tatsächlich so völlig egal ist wie es scheint, gib es ab. Aber quäle es nicht länger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HannaKaninchen
21.02.2016, 18:27

*aber quäle es nicht länger*

Ich quäle es nicht, ich überlege mir, ob ich ihm noch einen Gefährten kaufen soll, weil es ihm dann besser geht.

0
Kommentar von hannylein
21.02.2016, 19:01

Wenn du dem Meerschweinchen kein anderes Meerschweinchen kaufst, dann quältst Du es.

4

Im deutschen Tierschutzgesetz heißt es, Zitat:

..."§ 1 

Zweck dieses Gesetzes ist es, aus der Verantwortung des Menschen für das Tier als Mitgeschöpf dessen Leben und Wohlbefinden zu schützen.

Niemand darf einem Tier ohne vernünftigen Grund Schmerzen, Leiden oder Schäden
zufügen.

§ 2 

Wer ein Tier hält, betreut oder zu betreuen hat,
1.
muss das Tier seiner Art und seinen Bedürfnissen entsprechend angemessen ernähren, pflegen und verhaltensgerecht unterbringen,
2.
darf die Möglichkeit des Tieres zu artgemäßer Bewegung nicht so
einschränken, dass ihm Schmerzen oder vermeidbare Leiden oder Schäden
zugefügt werden,
3.
muss über die für eine angemessene Ernährung, Pflege und verhaltensgerechte
Unterbringung des Tieres erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten
verfügen.
..."

Du handelst eindeutig gegen das Gesetz, da Du wider besseres Wissen zwei völlig artfremde Tierarten zusammen halten willst oder sogar Einzelhaltung eines sozialen Gruppentieres in Betracht ziehst. Kaninchen und Meerschweinchen gehören sowohl zu völlig unterschiedlichen Säugetiergruppen (Kaninchen sind Hasenartige, Meerschweinchen sind Nagetiere) und sie stammen zudem von unterschiedlichen Kontinenten (Kaninchen Nordafrika, Meerschweinchen Südamerika). Sogar die Ernährungsansprüche sind sehr unterschiedlich, so können Meerschweinchen im Gegensatz zu Kaninchen kein Vitamin C selber synthetisieren. Was jahrhunderte falsch gemacht wurde, wird nicht besser dadurch, dass man es heute noch weiter falsch macht. Früher hielt man den Aderlass auch für eine wirkungsvolle Behandlung von Pest und Cholera, daran wird wohl kein Mensch heute noch glauben.

Bitte informiere Dich auf der Seite diebrain.de über artgerechte Haltung von Meerschweinchen und handle auch so. Professor Sachser von der Universität Münster hat in einer Studie eindeutig bewiesen, dass Meerschweinchen welche die Wahl hatten ganz klar den Meerschweinchenpartner bevorzugen.

Gabriele Busch, 1. Vorsitzende der Meerschweinchen-Nothilfe-Hamburg e.V.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und setze Bitte die richtigen Stichwörter, mit kaninjhen oder so kann niemand was anfangen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hannylein
21.02.2016, 18:21

*kanincjen

0

Was möchtest Du wissen?