Ich hate ein Unfal innerort mit personschaden die Frau hat’aber nix und laut Polizei ist es fahrläsig ich war laut Polizei schneler als man darf was droht mir?

4 Antworten

Allein schon die Aussage es gibt einen Personenschaden, aber die Frau hat nichts, ist ein völliger Wiederspruch. Entweder gab es einen Unfall mit Personenschaden oder es kam keine Person zu Schaden.

Wenn du zu schnell warst und eh schon 5 Punkte hast, wird's vielleicht Mal Zeit für nen kleinen Denkzettel in Form eines Fahrverbotes.

Kommt drauf an, wieviel du zu schnell warst.

Führerschein dürfte auf jeden Fall weg sein und wenn du tatsächlich schon 5 Punkte hast, sollte der bei dir eigentlich schon eingezogen werden. Dazu sicher eine vermutlich zu geringe Geldstrafe und eventuell eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Das kommt drauf an. Die Frau kann jetzt eine Anzeige gegen dich erstatten, oder es sein lassen. Sie hat 3 Monate Zeit sich zu entscheiden, denn das ist ein Antragsdelikt.

Auf jeden Fall musst du den Unfall und den Schaden deiner KFZ Haftpflichtversicherung melden. Du musst mit einer Hochstufung deiner Beiträge rechnen.

Also was droht mir den weil laut Polizei ist es fahrlässig was droht mir Punkte mäßig

0
@Kilimiki

3 Punkte und Fahrverbot von mind. 1 Monat. Das aber nur verkehrsrechtlich. Strafrechtlich droht dir unter Umständen auch ne Geldstrafe

0
@TheQ86

3 Punkte oha wiso den 3 und net 2 weil dann hätte ich 7 wen es 2 wären und bei 3 wären es 8

0
@Kilimiki

Sind sie sich sicher mit 3 Punkten weil lese viel das es nur 2 Punkte gibt und Geld Strafe und 1 Monat oder mehr fahr verbot

ist es besser wen die Frau keine Anzeige macht ?

0
@Kilimiki
 weil dann hätte ich 7 wen es 2 wären und bei 3 wären es 8

Bleibt zu hoffen, dass du so lange wie irgendwie möglich nicht Autofahren darfst. Du bist ja offensichtlich eine Gefahr für die Allgemeinheit.

0

Was möchtest Du wissen?