Ich hasse Schule und komm damit auch nicht klar?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Man braucht kein Abi um ein glückliches Leben zu früheren. Es gibt auch genug Berufe, die ohne Abi erlernt werden können. Du musst dir hat überlegen was du später mal machen möchtest. Es besteht auch die Möglichkeit jetzt erstmal eine Ausbildung zu machen, dann das Abi nachzuholen und schließlich zu studieren
Überleg dir deine Entscheidung aber gut und geh eventuell mal zu einer Berufsberatung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man braucht kein Abi um ein glückliches Leben zu führen. 

Ok, man hat mit mehr Möglichkeiten, aber manche brauchen und wollen die Möglichkeiten gar nicht.

Überleg es dir aber gut, nur weil Schule im Moment doof ist muss man nicht gleich alles hinschmeißen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Überleg dir halt mal grob, wo du hinwillst. Wenn dein Traumjob schon immer Biologieprofessor war, ist ein Abi gar nicht schlecht (gibt auch Wege dahin ohne, aber ist deutlich schwerer). Informier dich einfach ein bisschen und dann entscheid dich :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Freund verdient im Monat 3000€, ohne Abi und nur mit Realschulabschluss.

Das kommtimmer darauf an, was du aus deinem Abschluss machst. Nen Abschlusd mit 2,0er durchschnitt ist besser als ein/4,0er Abi

Du musst halt wissen, was du später machen willst und da gibts viele Möglichkeiten auch ohne Abitur. Sei dir aber bewusst, das du in einer Ausbildung, und die wirst du brauchen, auch parallel dazu zur Schule gehst. Entweder abwechselnt oder in der Woche 3 Tage o.Ä. Schule

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, selbstverständlich kannst Du ohne Abi ein gutes Leben haben. Aber wer sagt denn, dass Du nicht auch ohne in die Schule zu gehen, Dein Abi machen kannst. Leider wissen nur die wenigsten, dass das geht.

Gruß Matti

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Abi zu haben hat nur Vorteile. Du weißt jetzt wahrscheinlich eh nicht wo du später hin willst und welchen Beruf du mal erlernen willst und dies kann sich auch speziell in deinem alter von Monat zu Monat ändern. Ich an deiner stelle würde mir alle Möglichkeiten offen halten und mein Abi so gut wie möglich schreiben. Dann hast du später die freie Wahl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja aber nur durch Umwege, du kannst eine Ausbildung machen.

Wobei du trotzdem noch zu einer Ausbildungsschule musst.

Oder du kannst eine Fachspezifische Schule besuchen. Ansonsten ist ein Abi weniger umständlicher als die anderen genannten alternativen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?