Ich hasse Partys, laute Musik und viele Menschen auf einmal?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du gehörst nunmal zu den Menschen die selbstständig denken können und sich nicht durch Gruppenzwang zu stark beeinflussen lassen.

Das steht für eine gesunde Wahrnehmung und Rationalität.
Sich für eigene Themen interessieren die einen weiter bringen, sich in Wissenschaft und Psychologie weiter bilden, Fitness betreiben, lange Spaziergänge und Meditation ausüben u.s.w. sind z.B. wertvollere und sinnvollere Tätigkeiten die deine Eltern schwer gegen argumentieren können.

Derartige Menschen sind auch in der Zukunft meist erfolgreicher, kreativer und selbstständiger.

"Es ist kein Zeichen geistiger Gesundheit, gut angepasst an eine kranke Gesellschaft zu sein." - Jiddu Krishnamurti.

;)

Alles Gute!

Das ist okay und gut aber nicht der Norm entsprechend. lass dir nichts einreden. Viele finden das äußerst merkwürdig wenn man heut zu tage keine Partys mag, kein alkohl trinkt etc. Irgendwas läuft in der Gesellschaft irgendwie schief...Aber wenn die damit glücklich sind...Mir Wurst. 


Das kann sich ändern, wirst du ja dann sehen...Vielleicht hast du ja doch mal Lust dazu? Wenn nicht, ist doch egal die anderen sollen gefälligst damit klar kommen..schadet doch niemand.

Partys sind ätzend, falls du dann doch keine andere wahl hast schnapp dir en getränk deiner wahl jemand der genauso drauf ist wie du ( du bist NIE alleine ;) ) und setz dich abseits hin und geniess die musik, so mach ichs immer

Was möchtest Du wissen?