Ich hasse Mobbing. Wie kann ich helfen?

54 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Respekt vor Deiner Courage..!!.....Leider gibt es keine Altersbegrenzung für Dummheit...Das Mobbing ist sogar später im Berufsleben weiter Mode....Mobbingopfer sind ein großer wirtschaftlicher Schaden, da sie häufig stressbedingt krank werden.

Wer wüsste, wie man diese Unsitte abschaffen könnte, würde wahrscheinlich Anwärter für den Friedensnobelpreis....Im Prinzip hast Du schon einen riesigen Schritt getan,....Dir ist der Kragen geplatzt und Du bist diesen Idioten entgegen getreten....Solche mutigen Schritte werden von solchen Dumpfbacken natürlich nicht honoriert und auch nicht von feigen Mitläufern..(Alex)...Ich würde Dir nun raten: Lass' Dich nicht beirren...Bleib bei Deiner Haltung, konsequent, auch bei der geplanten New York Reise....Gerade da.!!..Du verfügst offenbar über ausreichend Selbstvertrauen und kannst hoffentlich bald damit überzeugen...Ein paar Mitstreiter hast Du doch, wozu brauchst Du also diese drei Schnösel und die Zicken überhaupt....Die würde ich gar nicht mehr sehen, New York ist auch so interessant....Wenn Ihr dort Freizeit haben solltet, dann zieht Ihr als kleiner Trupp los und schaut Euch um.....Besorgt Euch Infomaterial und hockt Euch zusammen, was Ihr mit der Zeit anfangt...Und, ..denk dran, wer weiß, wann Du wieder hinkommst...Ich meine nur, Shoppen kannst Du auch zu Hause....Schaut Euch die Stadt an, so intensiv wie es möglich ist, .nicht zu viel Zeit vergeuden mit Sachen, die Du auch zu Hause haben kannst.....Freu Dich auf den Trip und wünsche den anderen einen guten Tag und guten Weg, in kühler Höflichkeit....Fall nicht um, ich wünsche Dir und Deiner netten Truppe viel Spaß.

**

ICH MÖCHTE AUCH ALLEN ANDEREN FÜR DIE ANTWORTEN DANKEN, SIE WAREN ALLE SEHR HILFREICH UND TOLL.

**

0

Also ein ernstes Thema und trz der humor "Es gibt keine Altersbegrenzung für Dummheit" zu geil. Bin voll deiner meinung ich finds nur immer doof wenn andere bessere antworten schreiben als ich es gekonnt hätte xD Wär ich dumm hätte ich jetzt geschrieben Mann EYYY hast doch keine Ahnung so schreibe ich aber das du recht hast nun offensichtlich gibt es in deiner klasse leute die typ 1 entsprechen. Gute ANtwort und Lob an die Courage

0
@xXFeschiXx

Ich werde selbst in der Schule gemobbt , ich finde es super was du getan hast :D großen Respekt

0

Also. Erstmal zu Alex: Ich denke, das ist einfach das typische Phänomen des Gruppenzwangs. Einige Leute mobben sie - wer nicht mitmacht, wird beschimpft / ebenfalls gemobbt. Und davor wird Alex Angst haben. Zumindest ist das meine Annahme. Die sicherste Methode wäre immernoch, Alex darauf anzusprechen, direkt. Und von ihr eine gute Begründung einfassen. Wenn das nicht möglich ist, ist es ziemlich sicher, dass sie einfach der Gruppe folgt.

Zu dem Problem mit Regina: Ich denke auf eigene Faust kann man da nicht viel tun. Ich kann dir nur das ans Herz legen, was mir passiert ist: Ich bin in meinen 8 Jahren Gymnasium STÄNDIG gemobbt worden, da ich einfach anders bin/war [liebe Manga/Anime, leide unter bestimmten Problemen im Sozialbereich [Ängste], hasse Shoppen/Mädchensachen, rauche und trinke nicht wie die Masse, und vor allem: ich folge nicht der Gruppe und mir ist deshalb auch schon oft einiges herausgeplatzt [a la "Ihr seid doch dermaßen idiotisch, wenn ihr meint, dass saufen cool ist"]], dazu kam auch noch, dass ich mich IMMER schützend vor Ausenseiter gestellt hatte. Das hat denen nicht gepasst und sie hatten mich bis aufs letzte gemobbt. Das ging dann 8 Jahre lang so, in diesen 8 Jahren hatte ich mich nicht getraut etwas zu unternehmen, bis eben das letzte Jahr anbrach, und ich es nichtmehr aushielt: Ich ging zu Lehrern und habe ihnen alles erzählt. Habe mich an eine Hilfsstelle in der Schule gewendet. Die haben die Mobber dann zur Rede gestellt, einige Male. Und das würde ich auch dir raten. Wenn sie es schon nicht macht, dann rede du selbst einen Vertrauenslehrer an. Glaub mir, das ist einer der wenigen Wege, es wirklich hinzubekommen. UND wenn von den Lehrern nicht genug Resonanz kommt - versuch es bei dem Direktor. Ich denke zumindest der wird sie ordentlich aufputzen.

So, ich hoffe ich habe dir irgendwie helfen können, und noch viel Glück bei deinem Vorhaben. ACHJA UND GANZ WICHTIG: Ich finde es echt unglaublich toll von dir, dass du dich so für sie einsetzt. So etwas tun nur wenige, und es ist eine echt großartige Eigenschaft. Ich mit 18 kenne kaum Leute, die sich so verhalten.

Liebe Grüße, Ria

Also, erst mal finde ich es mutig, dass du und deine Freunde zu Regina haltet. Leute die andere mobben machen das oft entweder weil sie so ihre eigene Unsicherheit vertuschen wollen, weil sie neidisch oder eifersüchtig sind (Vielleicht ist Regina total hübsch und das wurmt die anderen Mädchen???) oder, weil sie einfach komplette Idioten sind. Haltet auf jeden Fall weiter zu Regina und sagt ihr auch, dass ihr hinter ihr steht. mit der Klassenfahrt: da könntet ihr sie ja in euer Zimmer nehmen, dass hast du ja bereits vorgeschlagen. Versucht euch mit ihr anzufreunden und wenn die anderen sie weiter mobben, dann haltete auf jeden Fall zu ihr. Wenn es nicht anders geht solltet ihr vielleicht einen Lehrer einschalten, obwohl ich persöhnlich es hasse wenn Lehrer sich in meine angelegenheiten einmischen, aber wenn jemand wirklich gemobbt wird, dann ist das wahrscheinlich was anderes... Wenn deine Mitschüler sehen, dass Du,Elena,... Regina quasi "unter euren Schutz" stellt, dann hören sie ja vielleicht auf damit. Oder ihr redet in der Klasse mal über Mobbing, nicht direkt über regina sondern einfach allgemein. Dann sehen sie vielleicht ein, dass sie sich völlig daneben benehmen! Was Alex betrifft...Tja, sie solltet ihr vielleicht mal zur Rede stellen. Wenn Regina ihr nichts getan hat, dann it sie nähmlich kein Stück besser, als die anderen. (sorry, ich will deine Freundin jetzt nicht beleidigen, aber anders kann ich es auch nicht sagen). Viel Glück!

Wie verteitigt man sich am besten gegen einen Bewaffneten?

Hi,wie verteidigt man sich am besten gegen bewaffnete gegner.Also wie bricht man einem schnell und einfach den arm.z.b das handgelenk.oder vitalpunkte oder ähnliches.Und ich will mich nur im ernstfall verteidigen und nicht wild auf einen draufgehen und wenns geht alles mit worten klären,aber manchmal gehts leider nit.Danke schon mal im Voraus.

...zur Frage

Was ist Scientology, erfahrungsberichte etc.?

vor ca. 1,5 - 2 j. hatte ich mal bei einem der staende eine dianetik gekauft, ich laß etwa eine bis zwei seiten davon bis ich n krassen aerger bekam.. irgendwie fesselte mich diese positive ausstrahlung, die arroganz, irgendwas hatten diese Mitglieder.. ich weiß nicht was es war. und wiedermal weshalb ich diese frage stelle.. aber weiß hier jmd. etwas darueber? ging mir gerade als erste weitere frage durch die gedanken. :)

...zur Frage

Ich muss die Klasse wiederholen, ich habe Angst vor den Reaktionen der anderen. Was soll ich machen?

Hallo Leute, ich weiß nicht nicht mehr weiter und bräuchte euern Rat, da ich sonst so offen mit niemanden reden kann. Vor ein paar Monaten hatten wir unsere Realprüfung, dadurch dass es mir immer noch Gesundheitlich nicht gut geht und ich sehr doll an Prüfungsangst leide, durfte ich damals die Prüfung in Deutsch nachholen um in die Oberstufe zu kommen. Es ist für mich selbst eine Enttäuschung und vor allem für meine Mutter, da sie sehr auf meine Noten achtet. Viel mehr ist es eine Enttäuschung für mich zu wissen, dass ich die 10 Klasse jetzt wiederholen muss wegen einer Note was bisher meine Mutter noch nicht weiß, was ich ihr noch erzählen muss!. Für einige vorallem für meine Freunde ist das wiederholen kein Problem weswegen sie sich in meiner Situation nicht hineinversetzen können. Für mich ist es schlimm die Klasse zu wiederholen, weil ich aus einer Familie komme wo alle Studiert haben und das sehr wichtig finden. Mir geht es sche***, weil ich von jeder Ecke auch von meiner Mutter gesagt bekomme dass ich schlecht war, besser lernen sollte, die Schule nicht ernst nehme oder das ich die Schule sowieso nicht schaffe werde (eine Schande bin). Ihr müsst wissen, dass ich die Schule verdammt ernst nehme und dankbar dafür bin, das ich Chance dazu hab die Schule besuchen zu dürfen! Die merken gar nicht wie schlecht es mir deswegen geht und ich auch auf nichts mehr keine Lust habe. Ich sehe alles nur noch pessimistisch und entferne mich mehr von meinem Mitmenschen, weil ich auf ihre hirnlose Kommentare oder auf ihre komische Blicke keine Lust mehr habe. Ich hab einfach Angst zu versagen und will einfach irgendwo ganz Weit hin wo mich keiner kennt. Einige von euch werden bestimmt sagen das ich zu einem Therapeut gehen soll aber das würde meine Familiensituation verschlimmern die grad sowieso am Abgrund ist.. Ich will doch einfach jemanden haben der mich versteht und mit dem ich über alles reden kann!! Übertreibe ich vllt ?? Ich würde mich auf euren Rat freuen!

LG Elena

...zur Frage

Ich habe keine Chance bei ihm und bin total am Ende.!

Hallo gutefrage.net Community.

Ich bin echt am ende. Vor einiger Zeit war ein Junge aus meiner Klasse in mich verliebt. Zu dieser Zeit ich aber nicht so richtig in ihn. Wir lagen zwar schon hand in hand im Zelt Blah Blah...er war auch kurz davor mich zu küssen. Naja erst nachdem er keine Gefühle mehr für mich hatte, bemerkte ich erst das ich ihn liebe. Ich habe schon mit allen Mitteln versucht ihn wida für mich zu gewinnen. Aber er beachtet das einfach nicht. Das schlimmste an der Sache ist das er so ein Junge ist der immer mit Mädchen abhängt. Er ist immer jemanden am umarmen oder sizt auf dem Schoss von der jenigen. Ich ertrage diesen Anblick einfach nicht. Ich habe sogar schon von einem andern Jungen erzählt das ich fast mit ihm zusammen sei um ihn eifersüchtig zu machen. Nichts klappt. Im nachhinein war das eine dumme Idee. Ich bin einfach am ende und bin abweisend zu ihm obwohl das nicht richtig ist aber ich kann nicht mehr anders. Mit ihm darüber offen zu sprechen kann ich nach dem was alles passiert ist nicht mehr. Am wochenende ist er zu der Party eingeladen wie ich auch. Auf der letzten Party hätten wir uns fast geküsst. Aber ich glaube das wierd nix mehr...schon die Vorstellung das er mit einer andern was hatt brng mich um. Bin am Ende. LG z4hnfee

...zur Frage

Hauptsatz/ Nebensatz umformen

Hallo,

wie muss ich folgende Sätze formen dass aus der Satzform GS/HS bzw. HS/GS zwei Hauptsätze entstehen.

1) Wenn wir ihm vorlesen, fallen ihm ständig die Augen zu. 2) Er reißt sie aber immer wieder auf, weil er nicht einnicken will. 3) Obwohl ich ganz sanft und leise lese, schläft er nicht ein.

Gibt es dazu eine Regel?

Außerdem bin ich mir noch bei dem nachfolgenden Satz unsicher. Aufgabe ist HS,GS oder HS1, GS, HS2,. zu bestimmen und Beistriche zu setzen:

Während ich zitterte wie ein Schüler der zehnten Klasse der auf die Rückgabe seiner Schularbeit in der elften Stunde wartet nahm ich sie in meine Arme und sprach mir Mut zu weil erst in zwölf Stunden Freitag, der 13., war.

Danke im Voraus! lg Alex

...zur Frage

Habt ihr Ideen für ein Evangelium an einer Goldhochzeit?

Hi, ich überlege gerade mit meinen Großeltern welches Evangelium an ihrer Goldhochzeit vorgetragen werden könnte. Es soll um Zusammenhalt, Familie, Freude oder so gehen.
Habt ihr vlt Ideen für eine Stelle aus der Bibel, in der es um diese Themen geht oder die ihr vlt von einer Goldhochzeit kennt? :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?