Ich hasse meinen Vater - Etwas fehlt in meinem Leben?

3 Antworten

Weißt Du das noch, dass Dein Vater Deine Mutter geschlagen hat? Normalerweise erinnert man sich, wenn Dinge in diesem Lebensabschnitt passieren, nicht an solche Ereignisse. Das ist sehr ungewöhnlich.

Hak ihn einfach ab. Man braucht nicht unbedingt einen Vater, um heranzuwachsen und Selbstvertrauen aufzubauen. Ich glaube, dass Du das alles ein bißchen als Entschuldigung für jegliches Versagen anführst.

Man kann auch gut in der Schule sein, wenn man keinen Vater hat. Ich kenne einige Kinder, die nur von der Mutter großgezogen wurden. Sind ganz normale Jugendliche, die zum Teil sogar sehr viel Selbstvertrauen haben. Einer davon war jahrelang Klassensprecher, dann Schulsprecher und jetzt arbeitet er in jeder freien Minute freiwillig beim Deutschen Roten Kreuz. Der hat z.B., keinerlei Probleme damit.

Du kannst damit unmöglich alles entschuldigen, was bei Dir schief läuft.

Sieh es doch mal so, besser nur mit der Mutter zusammenleben, als einen drogensüchtigen, gewalttätigen Vater im Haus haben. Dann hättest Du Probleme!

Du bist inzwischen 15 Jahre alt - das alles liegt schon so lange zurück. Das kann Dich unmöglich so stark belasten, dass Du deshalb schlecht in der Schule bist. lg Lilo


Ja ich kann mich noch daran erinnern. Und ich entschuldige damit ja nicht alles was bei mir schief läuft. Es liegt zwar lange zurück aber was er getan hat war schrecklich. Ich kann es bis jetzt nicht richtig verkraften und es kommen immer mehr Sachen dazu die ich nicht wusste.  Und ich glaube, dass manches, natürlich nicht alles, damit zusammenhängt. Es ist natürlich meine Schuld das ich schlecht in der Schule bin aber ich denke man weiß was ich hier sagen will.

Menschen veratbeiten dinge nicht alle gleich..

1
@thatsawesomee

Das ist schon richtig. Vielleicht wäre es bei gar nicht schlecht, wenn Du mal für ein paar Sitzungen zu einem Psychotherapeuten gingest, damit Du diese Vergangenheit besser verarbeiten kannst. Was meinst Du dazu? Da müsstest Du Dich jetzt schon mal umschauen, die haben zum Teil Wartelisten bis zu einem Jahr!! Psychologen, Psychotherapeuten und Psychiater sind bei uns in Deutschland anscheinend völlig überlastet.

Wer dauerhaft Hass mit sich herum trägt, wird früher oder später krank oder zumindest ein verbitterter Mensch. Das ist nicht gut.

1
@LiselotteHerz

Ja das habe ich mir auch überlegt.. Ich weiß aber nicht wie ich zu meiner Mutter gehen soll und ihr das sagen soll. Sie weiß das alles ja gar nicht.. 

Und hinter ihrem Rücken möchte ich das nicht machen :/ 

0

Hey!

Was deine Frage angeht, es kann durchaus sein, dass dies deinem Vater zuzuschreiben ist. Ich habe diese Situation selbst zwar (zum Glück) nicht, aber ich könnte mir das gut vorstellen.

Du sagtest, du bist eine schüchterne Person, wie steht es denn um Freunde? Freunde hast du doch, oder? Freunde können oftmals das sein, das einem im Leben die Sachen ersetzt, die man nicht besitzt. Du sagst, du brauchst den Halt einer männlichen Person. Reicht dir der Halt durch deine Freunde nicht, oder ist es etwas Anderes?

Und diese gesamte Sache mit der Schüchternheit kenne ich nur zu gut. Ich selbst (männlich, seit Montag 17) war bis zum neunten Schuljahr eine sehr schüchterne und zurückhaltende Person. Ich habe nie wirklich viel mit den Menschen gesprochen, teils war das auch dem Umgang meiner ehemaligen Klasse mit mir verschuldet. Ich habe mir in der 10. Klasse dann aber als Ziel gesetzt, offener gegenüber anderen Menschen zu werden.

Also habe ich angefangen, mich mit Leuten in Onlineforen zu unterhalten, Kontaktbörsen oder dergleichen zu nutzen, in Messengern nach interessanten Leuten zu suchen, und dadurch bin ich auch gegenüber anderen Personen aufgeschlossener geworden.

Auch wenn ich mich im Unterricht nicht wirklich öfter melde, als zuvor, und auch wenn ich keine wirklichen Freunde habe, und nicht vielen Menschen wirklich vertraue(n kann), ich fühle mich viel viel wohler in meiner eigenen Haut als zuvor, und bin auch selbstsicherer geworden!

Solltest du vielleicht eine Person brauchen, die mit dir schreibt, ich schreibe gerne mit dir. Schicke mir einfach eine Freundschaftsanfrage, ich würde mich darüber freuen, mich mit dir zu unterhalten!

Gruß

Hey, ja ich habe Freunde, ziemlich gute und auch relativ viele. Musste aber auch da ziemlich viele enttäuschungen miterleben.. Ich habe mit ihnen darüber geredet und sie haben mich auch aufgemuntert. Aber irgendwie bringt das auf dauer nicht viel..

Und ja, ich werde dich mal adden :)

0

Heyyy mir ist etwas ähnliches passiert und das hatte dann auch die Folgen dass ich in der Schule schlechter wurde und soziale Ängste bekam
Mir hat es geholfen in Camps mit 10 anderen Leuten zu gehen wo man Viele Spiele spielt und neue Leute kennenlernt das ist so eine überwindungssache😉

Ich habe mit 'Pädophilen' geschrieben, bin verzweifelt?

Ihr kennt ja sicher die Videos(sind nicht Fake) von den youtubern wo die 'pädophile' ertappen.... Der 40 jährige Mann denkt halt meistens das er eine 13 jährige treffen und fi.ken wird aber dann taucht doch der Typ auf und stellt ihm zu frage ... Naja das Problem ist jetzt ; ich(16,weiblich) habe bis vor einem Jahr (13 bis 15. Lebensjahr) auch mit solch (ekelhaften) Männern geschrieben und ich bereue irgendwie alles total und fühle mich total schlecht. Ich hab das gemacht weil ich so ein Ersatz Vater oder so gesucht habe keine Ahnung ist halt sehr psychisch bedingt, und ich werde dieses Gefühl von Reue nicht los ich hasse es einfach :( ich hasse mich selbst dafür, was soll ich tun?

...zur Frage

Ich hasse meinen Vater über alles. Hilfe?

Hey ich hasse meinen Vater über alles. Ich halte es zu Hause nicht mehr aus mit ihm. Er ist das grösste Aloch aller zeiten und ein Mensch dem ich wünsche dass er 9999999 km weg zieht und ich ihn NIEEEE mehr sehen muss. Ich wünsche ihm nicht den tod oder schlimmeres. Der EINZIGE Grund dafür ist das er mein Vater ist und mich erzeugt hat. Sonst könnte er von mir aus sterben. Warum ich ihn hasse und so eine Wut auf ihn habe will ich gar nicht erst erklären aber glaubt mir Gründe habe ich genung. Ich lebe in der Schweiz und ich weiss gar nicht ob es da überhaupt ein Jugendamt gibt. Aber dort will ich eigentlich nicht hin weil ich in der jetzigen Wohnung wohl bin,Freunde habe,ins Gymnasium gehe und auch wegen den anderem Familienmitglieder. Mit jemandem meiner Familie zu sprechen und eine Lösung finden ist schier unmöglich. Es würde sich zu 9999999999% rein gar NIX ändern. Mit meinen Freunden oder einem Lehrer oder so will ich eigentlich auch nicht drüber reden. Was gibt es sonst noch für Möglichkeiten ? Helft mir.

...zur Frage

Was genau sind "VaterKomplexe"?

Was genau ist das und wann trifft sowas auf? Bei mir ist das zB so dass ich in anderen männlichen Wesen immer einen Vater suche(klingt weird) weil man Vater da ist aber auch irgendwie nicht da ist. Bin einfach nie glücklich und sobald ich jemanden finde der meinen Vater ähnelt, hasse ich diese Person, die Person lässt mich dann so viel negatives fühlen. Naja könnte tiefer in das Thema reingehen und unglaublich viel negatives von meinem Leben erzählen, empfinde ich aber als überflüssig. Ich hab mal was vom "VaterKomplexen" gehört, und würde gerne wissen was genau das sein soll.

...zur Frage

wie bekomme ich mehr Selbstbewusstsein, bin extrem schüchtern?

Ich bin meega schüchtern und möchte Selbstbewusster werden. Bitte gebt tipps

...zur Frage

Zu wenig Selbstvertrauen, brauche Hilfe?

Hallo

Ich bin ziemlich schüchtern. Das liegt daran, dass ich nicht so viel Selbstvertrauen habe, aber auch daran, dass ich mich immer anstrenge um zu überlegen was ich sagen soll, dass ich weniger schüchtern wirke. Da ich in ein paar Wochen eine Schnupperlehre bei einem Optiker mache, wollte ich euch fragen, wie ich offener auf Menschen zu gehen kann und weniger schüchtern wirke?

...zur Frage

MAN! Ich will meinen Vater loswerden aber keiner, aber auch so gar keiner, hilft mir!

Hallo,

ich habe (mal wieder) ein Vaterproblem und so den Hals gestrichen voll, ich will ihn am liebsten loswerden. Für mich ist er nur noch auf dem Papier mein Vater, emotional empfinde ich nur noch Hass und Abneigung...

Er behandelt mich wie Dreck, lässt mich alles machen und wehe es funktioniert was nicht so wie er es will, dann brüllt er rum wie ein wildgewordener Affe! Ich lasse hier gerade meinen Frust aus, weil ich einfach nur nicht mehr kann und nicht mehr will.....ich will hier raus :( Ich hasse ihn so abgrundtief und keiner wollte mir sagen, wie ich da rauskomme...Was soll ich denn noch tun?! Ich habe einfach Angst, dass er irgendwann gewalttätig wird..

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?