Ich hasse meinen Bruder über alles -.- Wie damit umgehen?

4 Antworten

Ganz ehrlich? Du bist 19. Wenns dir nicht passt, zieh halt aus.

Dein Bruder hat da keine sonderliche Wahl. Btw. lebt er aktuell im Heim und du Zuhause. Ich habe da eine etwas andere Definition von "bevorzugen".

Er wird bevorzugt aber lebt im Heim und du zuhause. Muss man dazu was sagen? Ich weiß du willst das nicht hören, aber zeig doch wenigstens Mitleid, es ist dein Bruder! Und wenn er klein ist, ist es völlig normal das er quatsch macht und alles auslabert, meiner ist nicht anders. Ich nehm ihn sogar mit freunden mit obwohl er eigentlich nervt. Zeig ein Herz und sei nett.

Er ist schon 12

0

Stop. Mal, du bist 19? dann wunderts mich das du dich so aufregst. Jungs haben in dem alter nur sche iße im Kopf?

0

Geht's dir noch ganz gut? Du beschwerst dich, dass dein Bruder, der im Heim Leben musste jetzt wieder nach Hause darf?! Am besten solltest DU so schnell wie möglich ausziehen, denn für deinen kleinen Bruder bist du echt eine abscheuliche große Schwester. Streng dich lieber mal ein bisschen an und versuche deinem Bruder zu helfen, der hatte es nämlich nicht so leicht wie du....

Ritalin ja oder nein?

Hallo, Bevor ich meine Frage stelle, zuvor mal ein paar Informationen... Ich bin 16 Jahre alt und schon seit der Grundschule verhaltensauffällig. Ich war schon bei 2 Psychologen und einem Psychater, was aber nicht wirklich was gebracht hat... ADHS wurde aber diagnostiziert. Nach der Grundschule besuchte ich eine Realschule, auf der ich in der 7. Klasse wegen meines miserablen Benehmens sitzen blieb. Das Wiederholungsjahr wurde noch schlimmer, mein Verhalten, Arbeitsverweigerung und die nicht vorhandene Teilnahme am Unterricht, führte dazu, dass ich das Schuljahr wieder nicht schaffte und dadurch von der Schule verwiesen wurde. Ich sollte in eine Klinik, was aber von meiner Mutter abgelehnt wurde. Ich bin nun auf einer Privatschule (auch Realschule). Das 8. Schuljahr verlief genau 2 Monate normal, dann ging es wieder los... die 9. Klasse war die reinste Katastrophe! Ich stand wieder kurz vor dem Schulverweis, kam dann aber doch in die 10. Klasse, da man auf dieser Schule nicht sitzen bleiben kann. Nun bin ich in der 10., und schon wieder in Therapie! Ich will nicht dass es so weiter geht !

Nun zu meiner Frage : Ich habe vorgeschlagen bekommen Ritalin zu nehmen, allerdings bin ich mir der nicht gerade harmlosen Nebenwirkungen bewusst! Ich sehe allerdings keinen anderen Ausweg mehr und will nun fragen ob ihr es für sinnvoll haltet, oder was ich noch tun kann?! Ich will weder in eine Klinik, und auch nicht mehr von der Schule fliegen! Mein Verhalten äußert sich durch hibbeln, ich kann nicht lange stillsitzen, ich will einfach immer irgendwas tun, ich bin leicht ablenkbar, unkonzentriert, leicht aggressiv zu bekommen und versuche während des Unterrichts immer im Mittelpunkt zu stehen, indem ich störe, das heißt z.B. Papierkügelchen werfen, auf dem Stuhl schaukeln, halt einfach provokative Sachen, die dafür Sorgen dass ich Aufmerksamkeit bekomme... Schadet Ritalin arg? Würde es mir helfen, oder sind die Nebenwirkungen es nicht wert? Darf ich mit 16 Jahren alleine zum Arzt und mir eventuell Ritalin verschreiben lassen, oder muss meine Mutter dort dabei sein ?

Ich freue mich über eure Antworten, danke schonmal!

Lg teamsheen

...zur Frage

Wie soll ich mit dem Bruder meines Freundes umgehen, den ich nicht leiden kann?

Hey!

Seitdem sich der Bruder meines Freundes sehr unschön in unsere Beziehung eingemischt hat und er dann rausgefunden hat, dass er im Unrecht liegt und er total falsch gehandelt hat, hab ich einen schlechten Eindruck von ihm und weiß nicht wie ich mit ihm umgehen soll.

Ja, ich bin mit mit meinen Freund zusammen, aber was soll ich tun, wenn ich den Bruder wieder mal treffe. Die beiden wohnen ja in einer Wohnung zusammen.

...zur Frage

Was ist eigentlich mit unserer Gesellschaft los,wie wird jeder Mensch, der nicht so tickt, wie die Mehrheit direkt als krank angesehen..?

Ich kapiere da so einiges nicht. Es gibt heutzutage so viele Meschen, die irgendwie anders sind. Die Probleme in der Schule haben oder so, aber anstatt einfach einzusehen, dass sie es nicht drauf haben, betteln Eltern lieber tausendmal um irgendeine Diagnose. Ich denke nicht,dass es adhs, autismus und all diesen Quark nicht gibt, aber ich glaube nicht, dass all diese Kinder wirklich krank sind.

Wieso müssen einem Menschen direkt irgendwelche Tabletten verschieben werden. Wieso dürfen Menschen nicht anders sein und anders ticken.

Das ist es doch, was eigentlich krank ist. Menschen sind unterschiedlich. Mit unterschiedlichen Potentialen, Einstellungen, Meinungen, Verhaltensweisen,...

Das ist doch irgendwie normal.

Wieso vermittelt man schon Kindern und Jugendlichen , dass sie in irgendeiner Form gestört sind?

...zur Frage

Was kann ich tun, damit ich mich nicht mehr wgn meiner Lernprobleme hasse?

...zur Frage

Ich schäme mich für den behinderten Bruder meiner Freundin?

Ich hab seit 2 Monaten ne Freundin die is echt superhübsch und total nett und lustig, unsere Beziehung ist nen Traum! Doch kürzlich hatten wir nen riesen Streit:

Sie hat einen kleinen Bruder der geistig behindert ist und man sieht es ihm halt auch an (er schreit teilweise herum und lacht so laut), dann nahm sie ihn mit in die Stadt und er hat mich total blamiert.....

Er schrie die ganze Zeit rum und hat die ganze Aufmerksamkeit auf sich gelenkt, ich habe mich so geschämt....Dann habe ich ihr (meiner Freundin) das gesagt. Und die ist total ausgeflippt. Sie hat mich auch noch angeschrien und gesagt: wie ich so herzlos sein könnte, dass es ihr bruder sei und sie ihn überalles liebe, und es käme doch nicht draufan was die anderen denken, und dass er genau so ein mensch sei...

Die ist richtig durchgedreht und hat geweint, total übertriebn, ich habe das doch gar nciht so gmeint... Seit dann hat sie mir nicht mehr geschrieben und nicht mehr bei mir gemeldet, als einziges hat sie gesagt, dass sie mehr zu ihrem Bruder steht, als zu einem Mann den sie erst seit kurzem kennt... Das hat mich total verletzt, denn ich bin ja so verliebt in sie....

Ich will die zurückkriegen, aber nicht mich blamieren....

Und versteht mich nicht falsch, ich habe nichts gegen Behinderte, ich find die ganz ok, aber das war halt peinlich.... Findet ihr nicht dass meine (ex) freundin total übertrieben hat?

...zur Frage

Im Schlaf sprechen / Agressiv!

hilfe! xD

mein freund ist vorhin wachgeworden und hat mich total psycho angeguckt! als ich ihn gefragt hab was los sei, stummelte er sinnloses vor sich her und wurde total wütend... er schrie mich an: "ich mach niewieder was für dich!!! u.s.w." er machte mir echt angst! allerdings sah es nicht wirklich nach schlafwandeln aus... kann man auch im sitzen schlafwandeln? er saß ja anfangs nur da..dann bin ich ins andere zimmer und er ist mir gefolgt...da war er normal... im bett wieder angekommen schrie er wieder rum!? ...dann wieder normal ... und wieder wütend.... ich war echt kurz davor mich anzuziehen und zu gehen... dachte echt er haut mir jeden moment eine runter ^^ dann hat er sich beruhigt (war allerdings total verwirrt) und ist wieder eingeschlafen...

er ist eigentlich der liebste mensch auf der welt...

er redet allerdings total oft im schlaf.... nicht, dass sowas wieder passiert!

wie soll ich damit umgehen? immerhin wohnen wir zusammen!?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?