Ich hasse meine wimpern was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Wimpernwelle kann sehr hilfreich sein, da so deine Wimpern nicht direkt "von außen" bearbeitet werden (z.B. mit einer Wimpernzange), sondern mit Hilfe von Gelen sozusagen "von innen".

Wimpernzangen können für die Wimpern schädlich sein, da die Belastung (durch schnellen, hohen Druck) dazu führen kann, dass deine Wimpern abbrechen.

Bei einer Wimpernwelle kannst du deine Wimpern so formen, wie du es möchtest. Achte allerdings darauf, dass die Wimpernrollen auch einen für dich und deine Wimpern optimalen Durchmesser besitzen.

Hast du eher kurze Wimpern, dann solltest du einen geringeren Durchmesser wählen, bei längeren eher einen größeren.

Ich hatte dazu mal einen sehr ausführlichen Artikel geschrieben, wo alles noch mal detaillierter drinsteht (falls du ein bisschen Zeit hast, dann schau mal hier: http://www.wimpern.org/wimpernwelle/ ).

Eine Wimpernwelle kannst du in vielen Kosmetikstudios durchführen lassen, oder auch zu Hause (mit einem Wimpernwellen Set).

Von daher einfach mal austesten, da wird sich sicher noch etwas machen lassen!

Was möchtest Du wissen?