Ich hasse meine Oberweite, hilfe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hi Julien :-)

Ich habe total Verständnis für deine Angst. Leider kann man sich seinen Körper nicht so aussuchen und zusammenstellen, wie man es gerne hätte. Viele Wünschen sich größere Brüste und andere wiederum leiden genau darunter. Wichtig ist, dass du mit deinem Körper im Einklang bist.

Klar, es gibt immer eine Stelle am Körper, welche uns nicht gefällt wenn wir uns im Spiegel anschauen. Aber vielleicht wird genau diese eine Stelle deinem Freund dann später einmal gefallen?

Es ist natürlich nicht einfach, wenn alle um einen herum, auch die jüngeren Mädchen, größere Brüste haben als man selbst. Das kann natürlich psychisch schon sehr belastend sein.

Du befindest dich gerade noch mitten in der Pubertät. In den nächsten zwei bis drei Jahren, kann sich bei dir körperlich noch jede Menge verändern. Bei manchen fängt die Brust schon mit 9 oder 11 Jahren an zu wachsen und bei anderen erst mit 14 oder 15 Jahren. Beides ist ganz normal. Oftmals hängt es mit den Genen der Mutter oder Großmutter zusammen. Aber auch die Körpergröße und das Körpergewicht können dabei eine wichtige Rolle spielen. Genauso kann natürlich auch eine Entwicklungsstörung vorliegen. Ob das aber der Fall ist, kann nur ein Arzt feststellen. Ich denke aber, dass Letzteres bei dir nicht der Fall ist, da du schon deine Tage hast. Das ist schon einmal ein Zeichen dafür, dass die Pubertät bei dir eingesetzt hat.

Ich möchte dir nicht die Hoffnung wegnehmen, aber richtig große Brüste wirst du wahrscheinlich nie bekommen. Es hat aber auch einige Vorteile kleine Brüste zu haben. So ist z.B. die Wahrscheinlichkeit eine Hängebrust zu bekommen, bei dir einmal sehr gering.

Ich würde dir aber auf jeden Fall empfehlen, das alles einmal ärztlich abklären zu lassen. Nur dieser wird genau sagen können, ob du körperlich unterentwickelt bist und dir dann auch ggf. helfen können. Mit 15 Jahren könntest du noch die J2 Untersuchung beim Jugendarzt bzw. beim Hausarzt machen lassen. Das wäre vielleicht ideal um das überprüfen zu lassen. Viele Krankenkassen übernehmen inzwischen auch die Kosten für diese Untersuchung. Ein Arzt würde dir dann bestimmt sagen können, ob sich bei dir alles normal entwickelt hat oder nicht. Eventuell kann man mit Hormonen dann noch etwas nachhelfen, aber das müsste dann der Arzt entscheiden.

Lass dich von den dummen Kommentaren deiner Mitschüler aber nicht runterziehen. Ich weiß, dass solche Worte sehr weh tun und einen psychisch sehr verletzen können. Davon darfst du dir nicht den Spaß am Leben nehmen lassen. Glaube mir, du bist nicht alleine auf der Welt mit diesen Sorgen. Lerne deinen Körper zu lieben und zu akzeptieren, so wie er ist. Und sicher kannst du auch mit anderen Reizen punkten. Vielleicht hast du ja besonders schöne Augen oder eine tolle Haut? Oder einen viel charmanteren Charakter als alle anderen? Bestimmt ist da irgendetwas dabei. Und eines Tages wird ein Junge in dein Leben treten, der genau das zu schätzen und zu lieben wissen wird. Und dazu werden auch deine Brüste gehören :-)

Wünsche dir alles Gute! Solltest du noch Unterstützung oder Hilfe benötigen, kannst du mich natürlich gerne jederzeit anschreiben :-)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt nur eines:

Warten...

Schau: die einen haben Brüste aber keine Periode, andere kriegen Hüften und Pickel - andere wieder nicht. Wieder andere haben keine Kurven aber Pickel und Brüste.

Natur und Pubertät macht was sie will ;-)

Mädchen entwickeln sich nicht gleich und auch nicht gleich schnell!

Du siehst grad nur Brüste um dich herum - weil es das ist, was dir an dir nicht gefällt.... Aber schau doch Mal ganz genau und du siehst viele Mädchen, die genauso wie du keine oder wenig Brust haben ;-)

Wenn du weitere Klamotten trägst, dann versteckst du das bißchen, das du HAST! Kein Wunder, dass da jemand Flachland vermutet ;-)

Trägst du BH? Dann kauf dir einen mit Schalen-BH mit Bügel. Gibt es auch in kleinen Größen! Die zaubern eine kleine Brust einfach schön! Und nein, es ist nicht gleich ein Push Up.

Genauso beim Bikini. Nimm einen mit einem schönen Oberteil mit Neckholderträger! Die zaubern automatisch ein schönes Dekolleté! 

Du musst nix verstecken! Sonst sieht man ja nicht, dass du durchaus welche hast! Verpacken sie ordentlich und schön! Es gibt sooooo tolle BH in kleinen Größen!

Wenn dich Mädchen mit großen Brüsten blöd anreden einfach lachen und sagen: "lieber klein und fein als rumzulaufen wie ein Milchlaster...!"

Bei Jungs hilft ein direkter Blick zwischen die Beine und sag: "Naja,  meine kleinen Nippel sind aber trotzdem noch größer als dein Schw..."

Oder: "Selbst wenn sie riesig wären, hättest DU nix davon (oder dürftest nicht mit ihnen spielen)..."

Kopf hoch! Macht auch eine schöne Haltung und die Brüste wirken größer!

Und lass diese lapperigen Klamotten weg und keine Oberteile mit Muster - Muster verstecken die Brüste!

Aber vor allem: Hör auf, dich mit anderen zu vergleichen! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na und du hast halt Momentan noch kleinere Brüste als andere allerdings du musst lernen das zu akzeptieren . lass dich nicht von anderen niedermachen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?